Wodurch entsteht Arthrose???

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgesehen von typisch "wissenschaftlich-medizinischen" Kategorien bin ich heute der Meinung, daß viele Störungen und Erkrankungen - auch sogenannte "Verschleißerscheinungen" letztlich sehr begünstigt werden durch Mangel an Lebens-Energie. Das ist eine sehr typische Erscheinung beim zivilisierten Menschen. Schon geringe Energiezufuhr kann solche ERscheinungen lindern oder sogar ganz wieder zum Verschwinden bringen.

Ich empfehle u.a. meine Tipps bei gutefrage.net, z.B. zu Lebens-Energie.

erst Hüftschmerz jetzt Knieschmerz

Guten Tag, mein Problem oder Krankheit nennt sich Hüftkopfnekrose (Absterben des Hüftknochens) gepaart mit Koxarthrose, beides beidseitig, operiert wurde ich beidseitig es hat links auch geholfe nur rechts verschlimmerte es sich, weswegen ich jetzt eine dritte Meinung einholen soll, bez. der Frage ob eine Anbohrung das Gelenk noch retten kann, das ist aber eigentlich gar nicht meine Frage. Meine Frage ist, ob automatisch andere Gelenke auch nekrotisieren können, z.B. Knie weil dort habe ich seit mehreren Wochen schon auch solche starken Schmerzen, de sich ie Arthrose oder starkes Rheuma anfühlen, so wie in miener Hüfte, ich war deswegen aber noch nicht in Behandlung. Der Schmerz könnte aber auch eine Folge von Fehlbelastung sein, doch durch Fehlbelastung kann sowas ja auch entstehen.... ist es nun annehmbar das ich im Knie auch Nekrose oder Arthrose bekomme?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?