Wodurch entstehen Gallensteine?

1 Antwort

Hallo...Die meisten Gallensteine bestehen aus Cholesterin und Gallenfarbstoffen(Bilirubin u.a.).Seltener sind Gallensteine aus Kalziumverbindungen und Bilirubin.10% der Gallensteine sind reine Cholesterinsteine!Als Ursache findet sich häufig eine galle mit zuviel Cholesterin und zuwenig Gallensäuren,die bei Übergewichtigkeit,zu fettreicher Ernährung,in der Schwangerschaft und bei Einnahme bestimmter medikamente(z.B.hormonale Kontrazeptiva)entsteht!Weitere Ursachen sind Gallenblasenentzündungen,Gallestau oder vermehrter Blutabbau(Hämolyse).Symptome:ca.die Hälfte der Gallensteine bleiben stumm,d.h.sie verursachen keine Beschwerden.Die anderen können Koliken oder auch eine Gelbsucht (Gallestau bei Einklemmung in den Gallenwegen)auslösen!Behandlung:je nach Zusammensetzung medikamentöse Auflösung oder Zertrümmerung mit Ultraschall(vor allem bei cholesterinhaltigen Steinen),sowie operative Entfernung der Gallenblase.Tipp:Fettarme Kost und normales Körpergewicht schützen vor Gallensteinen!!!LG

Blut auf Klopapier

Hallo zusammen,

ich habe schon seit Jahren - immer mal wieder - das Problem, dass ich NACH dem Stuhlgang etwas Blut auf dem Tiolettenpapier habe. Derzeit ist es wieder fast jeden Tag. Es ist also kein Blut im oder auf dem Stuhl, sondern am Ende des Abwischens ist dann ein ganz kleiner(!) hellroter Fleck zu sehen.

Ich denke, dass beim Stuhlgang kleine Verletzungen entstehen.

Kennt das jemand? Jemand eine Idee zur Abhilfe? Cremes?

Eine Darmspiegelung hatte ich zur Vorsorge vor 1,5 Jahren machen lassen, da war alles in Ordnung.

...zur Frage

Lymphknoten oder nur Lipome?

Um es kurz zu machen. Hab vor knapp nem Jahr mehrere größere und kleinere LK am Haks entdeckt, von 0,5 - etwa 2 cm Größe. Der größte wurde schließlich entfernt, Ergebnis: Lipom mit eingeschlossenem LK. Nix schlimmes. Ich beruhigt, danach alles ruhig. Dann vor ca 4 Monaten einen neuen dicken LK vorne am Hals. Dachte von der Erkältung, die ich hatte, aber der LK ist geblieben. Heute etwas drunter wieder einen entdeckt, etwas kleiner, ca 1,5 cm. Jetzt ist die Krebsangst wieder da, oder besser: Panik. Bin nur noch am Tasten! Frag mich schon, ob der entfernte LK vllt zufällig einfach nur nicht befallen und so nicht aussagekräftig war?!

FRAGE: 1. kann es vllt sein, dass das alles nur Lipome sind, da ja (gerade) der dickste von allen auch ein Lipom war! Sind das gar keine geschwollenen LK? Es gibt doch diese "Krankheit", wo man mehrere Lipome in einer Region hat! 2. Und müssten bei Krebs nicht die geschwollenen LK auch stätig größer werden, und nicht nur mal hier und da neue hinzukommen? ( bitte gebt mir Recht ;) )

Fragen, die mir wichtig sind und auf die ich im Netz keine Antworten finde - bin um jede ausführliche Antwort unglaublich dankbar!

...zur Frage

Schmerzen am Hoden

Hallo Ich bin 16 Jahre alt und mache mir momentan gerade Sorgen bezüglich meiner Hoden. Ich habe seit etwa 3 Stunden ziehende Schmerzen im linken Hoden - beim Abtasten ist mir aufgefallen, dass ich kleine Knubbel und Erhebungen gefühlt hatte. Allgemein hatte ich ein wenig den Eindruck., dass der Hoden an sich kleiner anfühlt, dafür alles darin wie herausquillt und bei Druck Schmerzen entstehen. Im Stehen hängt der linke Hoden auch deutlich tiefer als der rechte, welcher sich ganz normal und "gesund" anfühlt. Ich habe einmal im Internet nachgeforscht und bin auf "Krampfader Variozele" gestossen - könnte das sein?

Danke für die Hilfe

...zur Frage

Was hilft gut gegen Augenringe durch Schlafmangel?

Ich schlafe gerade so schlecht und habe dann jeden Morgen starke Augenringe. Ich habe schon eiskalte Löffel auf meine Augen gelegt, das hat nichts geholfen. Ebenso sind diese nicht durch Gurkenscheiben verschwunden. Ich habe schon ein sehr gute Make-up, aber es nervt mich, dass ich damit mich so einkleistern muss und das ist ja auch wiederum nicht so gut für die Haut. Wodurch entstehen Augenringe denn? Liegt da eine Durchblutungsstörung vor? Vielleicht hat jemand noch einen ganz innovativen Tipp für mich!?

...zur Frage

Schwindelgefühl ,Kofpdruck und Benommenheit ??? HILFE

Hallo zusammen ich habe mal eine eine Frage vielleicht kannn mir jemand weiter helfen! Und zwar seid ungefähr 1 Jahr fing es alles an ich habe ständig Schwindel besser gesagt Schwindelgefühl und in Geschäften wird es mir auch komisch als ob gleich umkippe und dann so einen blöden Kopfdruck manchmal och wie so ein kriebbel in der rechten kopfhälfe seit neuesten auch herzrasen :(ich fühle mich auch so benommen und aufgebraucht einfach.

Arzttermine hatte ich : MRT Kopf ok MRT HWS ok EEG ok HNO Gleichgewichtstörung ok Blut ok Nervenwasser gezogen auch ok

War jetzt bei neurogolgen in behandlung er meinte es kommt von der Pyscho was ich nicht ganz glaube klar habe ich stress aber wees och nicht! langsam nervt mich das alles bin gar kein richtiger mensch mehr :(

Meine Frage kann Allgerie ein auslöser sein ware fast 10 jahre spritzen gegen pollen milben staub usw. und seid vorringen Jahr Mai hatte ich aufgehört das ziehe ich vll in Beziehung hmm?

würde mich auf antwort freuen :)

...zur Frage

Kann ein Aneurysma der carotis interna durch einen Sturz entstehen?

Es wurde bei mir mal ein Aneurysma der carotis interna im Kopf entdeckt, durch Zufall. Ich bin einige Monate vorher beim skaten auf den Hinterkopf auf Beton geknallt , war ganz kurz weggetreten vielleicht 2 Sek. Reicht dieser Sturz aus um an der innen liegenden Schlagader ein Aneurysma auszulösen.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?