Wo stelle ich einen Therapieantrag?

1 Antwort

Du lässt Dir am besten von Deinem Hausarzt eine Überweisung zum Psychotherapeuten geben. Dieser führt mit Dir ein Erstgespräch und stellt anschließend den Therapieantrag bei der Krankenkasse. Je nach dem wie schwer Deine Depressionen sind, ist es empfehlenswert auch noch einen Psychiater hinzu zu ziehen, um eventuell die Therapie medikamentös zu begleiten. Die Psychologen sind zwar kein Freund davon, aber Du musst einfach selbst entscheiden, ob Du die Medikamente unterstützend brauchst oder nicht. Ich hatte mich dafür entschieden und war froh drum!

Was möchtest Du wissen?