Wo, rechts oder links, treten Schmerzen bei Herzinfarkt auf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Brustmitte wird oft von einem dumpfen starken Schmerz befallen. Diese können ausstrahlen in den linken Arm. Also ist es schon besser, deine Mutter läßt sich vom Hausarzt untersuchen. Der wird dann sehr schnell feststellen, ob er sie ins Krankenhaus weiter überweist, oder ob es andere Ursachen hat, dass sie sich nicht wohlfühlt. Jedenfalls ist es wichtig, dass sie zum Arzt geht. Mit einem Herzinfarkt wäre keinesfalls zu Spaßen.

Die Linke Körperseite ist schonmal "mögliches Anzeichen" für einen HI. Allerdings ist das Leitsymptom des Herzinfarktes ein plötzlich auftretender, mehr als 20 Minuten anhaltender und meist starker Schmerz im Brustbereich, der in die Schultern, Arme, Unterkiefer und Oberbauch ausstrahlen kann. Er wird oft von Schweißausbrüchen, Übelkeit und evtl. Erbrechen begleitet. Allerdings treten bei etwa 25 % aller Herzinfarkte nur geringe oder keine Beschwerden auf. Bei manchen Patienten straht es sogar aus bis in den rechten Arm. Aber in die Hüfte...?!?

Ich hab für dich mal eben die Seite von NetDoktor rausgesucht. Dort kannst du dich näher über einen Herzinfarkt und diee Symptome und Maßnahmen informieren: http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Herzinfarkt/

LG und gute Besserung an deine Mutter, DaSu81

Ein voller Darm mit anhaltenden Blähungen können die gleichen Symptome haben wie Du beschrieben hast. Um absolut sicherzugehen, vor allem wenn der Zustand nicht besser wird, solltet Ihr jedoch einen Arzt zu Rate ziehen. Gute Besserung

Das kann auch andere Gründe haben. Aber da ein Infarkt ebenso denkbar ist, muss dieser als erstes ausgeschlossen werden. Also am besten noch heute in die Ambulanz eines Krankenhauses. Da die Beschwerden nun nicht so akut sind (scheinbar) und schon länger vorhanden, sage ich nun, selbst in ein Krankenhaus fahren wäre vertretbar. Normalerweise bei Infarktverdacht Notruf 112.

Beim Mann treten typische Symptome i.d.R. in der linken Seite auf. Bei Frauen treten i.d.R. diese Symptome nicht auf. Bei Frauen verläuft ein Herzinfarkt i.d.R. anders. Es treten untypsche Symptome auf wie z.B. Übelkeit oder Bauchschmerzen, die häufig mit einem Herzinfarkt nicht in Verbindung gebracht werden. Diese Symptome werden oft nicht ernst genommen und dann häufig zu spät erkannt. Da Herzinfarkte bei Frauen zunehmen, sollte hier mehr aufgeklärt werden. Sprich mal mit dem Arzt über dies Thema. Alles Gute!

Wenn ihr den Verdacht auf Herzinfarkt habt, sollte sofort ein Arzt gerufen werden, dann zählt oft jede Minute. Bei Frauen sind die Anzeichen ünerhaupt nicht typisch. Manche haben gar keine Brustschmerzen, sondern eher ungewöhnliche Müdigkeit und Schlafstörungen Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Kurzatmigkeit und Nacken- oder Halsschmerzen. Deine Mutter sollte dringend den Arzt oder die Krankenhausambulanz aufsuchen. Gute Besserung!

In dringenden Fällen 112 anrufen

Was möchtest Du wissen?