Wo liegt das Zwerchfell?

3 Antworten

Mach eine ganz tiefe Bauchatmung dann weißt du wo es liegt!

Das Zwerchfell geht einmal rund um den Bauch herum und trennt die Luft von den Eingeweiden.

Presse mal die Lippen fest zusammen und versuche, einige Sekunden lang auf "ppppp" die Luft herauszulassen, wie ein Blechbläser. Da spannst Du rundherum das Zwerchfell an. Auch hinten.

Google wieder mal kaputt?

Wickipedia: das Zwerchfell ist eine Muskel-Sehnenplatte, welche....die Brust- und die Bauchhöhle voneinander trennt. Sozusagen waagerecht. Wie du da mit der Türklinke hinkommen willst, ist mir schleierhaft.

okay. Vielen dank mariontherese. Danke für ihre super Antwort, schönen Tag noch, machen sie es gut, ich wünsch ihnen alles Gute. Schönen Tag noch. Ciao Kakao.

1

Starker Nervenschmerz zwischen den Rippen vorne?

Hey,

vielleicht findet sich ja hier jemand, der die gleichen Erfahrungen macht oder gemacht hat. Also erst einmal ein paar Eckdaten: männlich, 25, schlank, Nichtraucher.

Ich hatte vor etwa 5 Wochen einen Infekt mit einer anschließender Pleuritis links. Die ist auch gut ausgeheilt, da vorsichtshalber noch eine Röntgenkontrolle erfolgte und hier kein Erguss oder weiteres zu sehen war.

Jetzt zum aktuellen, akuten Problem. Was sich nicht eingestellt hat ist ein unheimlicher Nervenschmerz, der teils Atemabhängig daherkommt. Der Schmerz ist vorne und seitlich des Brustkorbes. Versuche ich zu Husten, ist das sehr schmerzhaft. Muss ich etwa Niesen, fühlt es sich so an, als zerreiße mein Brustkorb. Danach habe ich richtig Probleme. Ohne eine IBU halte ich es kaum in Ruhe aus. Mein Physiotherapeut ist auch überfragt, er hat es mit mehreren Massagen probiert, Strom angewendet. Nichts half.

Nun ist es so, dass ich manchmal, eher positionsabhängig, einen Punkt zwischen den Rippen finde, so seitlich unter dem Arm, der unheimlich schmerzt, als würde man direkt auf einen nerv drücken.

Eine Sache ist mir zudem aufgefallen. Wenn ich unter den linken Brustkorb drücke, dort wo das Zwerchfell liegt, "ploppt" oder knackt es beim drücken und loslassen. Es schmerzt nicht, aber es ist sehr unangenehm und auf der rechten Seite nicht vorhanden.

Ich hatte schon einmal eine Intercostalneuralgie, aber die Schmerzen, sind nicht damit zu vergleichen. Auch hinten an der Brustwirbelsäule habe ich keine Probleme, es beschränkt sich alles auf den vorderen, linken Brustkorb.

Vielleicht könnt ihr mir einen guten Rat geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?