Wo finde ich gute Kurse für autogenes Training in Düsseldorf?

3 Antworten

Ich würde es mal in der Volkshochschule versuchen. Das sind immer sehr gut betreute Kurse; ein seriöses Angebot mit geschulten Leitern. Kurse für autogenes Training werden immer angeboten. Bezahlbar ist es auch.

Hallo Julia,

ich bin Gymnastiklehrerin und Entspannungspädagogin aus Düsseldorf. Ich beantworte dir gerne deine Fragen per Mail.

Gruß Jeanette

Hallo Grossstadthexe,

bitte gib deine persönlichen Daten, wie E-Mail oder Telefonnummer, nicht öffentlich frei. Ich würde dich bitten, die Frage hier auf der Plattform zu beantworten, da somit alle User einen Mehrwert davon haben.

Vielen Dank für dein Verständnis.

Viele Grüße,

Mia vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Du kannst Dich bei Deiner Krankenkasse informieren. Manche der grossen Kassen bieten solche Kurse an. Ansonsten ist die ortsansässige Volkshochschule noch ein Ansprechpartner. Hier werden die Kurse i.d.R. auch wirklich ordentlich ausgebildete Therapeuten durchgeführt. Und immer noch mal bei der Krankenkasse nach einem Zuschuss fragen. Oftmals ist das drin.

Ich finde kein Mittel gegen Pickel :'(

Hallo alle zusammen... Ich habe grosse Probleme mit Pickel... Ich habe sie überall im Gesicht. An den Wangen, Kinn, Stirn. Auf der Nase eher selten. Ich habe schon so viele Sachen probiert z.B Nivea, Vichy, I am, Garnier etc. Momentan benutze ich Eucerine. Eine Frau von der Drogorie hat es mir empfohlen, weil sie selber gute Erfahrungen damit gemacht hat. Bei mir scheint es aber nicht zu wirken. Die Produkte die ich oben erwähnt habe, haben mir alles Freunde empfohlen. Wie kann es sein, dass diese Produkte bei allen helfen, aber bei mir nicht ?! Ich ernähre mich sehr gesund und trinke nur Wasser, Fruchtsäfte und Tees und nehme noch Zinktabletten. Andere stopfen allen möglichen dr*ck in sich hinein und haben trotzdem keine Pickel!!! Ich habe momentan so eine Wut weil ich alles mache und andere gar nichts und trotzdem keine pickel haben. Meine Mutter sagt ich habe keine Akne... und ich habe sie schon oft gefragt ob wir nicht mal zum Hautarzt gehen könnten aber sie sagt ich hätte keine und wenn wir gehen müsste ich das auch bezahlen -.- Was kann ich denn noch machen??? Ich hocke nur zuhause weil ich gar nicht mehr rausgehen will. Ich will wieder mal morgens in den Spiegel schauen können ohne wieder so wütend zu werden :( Ich will einfach mal aus dem Haus ohne mein ganzes Gesicht abzudecken... Hatte jemand schon eine ähnliche Situation??? Wenn ja, was hast du gemacht??? Noch ein schönes Weekend... PS: Nicht auf die Rechtschreibung achten, ist mir momentan egal!

...zur Frage

Abnehmen nach Schlaganfall

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche eure Hilfe. Ich will meiner Mutti beim Abnehmen unter die Arme greifen. Ich habe selber durch Sport und gesunde Ernährung im letzten Jahr 25kg abgenommen, kenne mich in diesem Feld also recht gut aus. Nun ist meine Mutti leider sehr vorbelastet. Sie hatte September 2012 einen leichten Schlaganfall und ist mittlerweile durch Medikamente recht gut eingestellt (obwohl der Ruhepuls meineserachtens mit 85 recht hoch ist. Sie hat Rheumaschübe ab und an und ist bei 1.52m mit 96 kg recht übergewichtig. Sie hat durch Ernährungsberatung bereits 10kg abgenommen, durch den Schlaganfall aber total aus dem Tritt und. Ich will mit Ihr über 4 Wochen ein Trainingsprogramm aufbauen. Meine Mutti ist 52 Jahre. Sicher werde ich nicht das gleiche Training mit Ihr durchziehen, welches ich durch habe, aber Tipps und Tricks können Ihr helfen. Nun zur eigentlichen Frage: der Arzt sagt sie soll sich ab und an bewegen, dabei jedoch darauf achten, das der Puls nicht über 90 kommt - ich finde es recht schwierig mit ihr IRGENDWAS zu machen. Wie gesagt der Ruhepuls ist ja schon bei über 80 sobald sie Schuhe angezogen hat könnten wir quasi mit dem Training aufhören. Selbst ich als mittlerweile gut trainierte Person habe immer einen Trainingspuls zwischen 130 und 150 und anfangs war der weit höher. Der Körper braucht schliesslich erst mal Training. Kann ich es riskieren anfangs mit Mutti für 15 min auch mal den Puls auf 120-130 zu erhöhen? Sicher alles langsam und Schritt für Schritt. Es geht um Spaziergänge mit dem Hund, später im schnelleren Tempo, ein paar Übungen für zu Hause und ein Radhometrainer für schlechtes Wetter. Was sagt Ihr dazu?

...zur Frage

Esse viel Fett aber werde nicht fett?

Also wie oben schon geschrieben. Ich esse oft viel Fett z.B. Fleisch, Chips oder Sonstiges... Sport treibe ich auch nicht außer diese 2 Stunden in der Schule. Das komische finde ich nur, dass ich nicht fett werde. Während andere oft Sport treiben und auf Diät achten damit sie nicht fett werden. Weiß einer was mit mir los ist?

Ah ja noch was: Wie kann ich mehr essen? Ich habe demnächst vor etwas für die Muskel zu trainieren, weil ich oft schwach bin und dünn. Hab vor paar Monaten schon mal für paar Monate trainiert. Nur das Problem war es ist fast nichts daraus geworden. Nur minimal aber auch während am Training. Am nächsten Tag war es wieder normal. Hab dann aufgehört damit weil es nichts geworden ist und jetzt glaub ich es liegt an meine Ernährung und muss auch mehr sport treiben. Deswegen will ich jetzt wieder anfangen zu trainieren aber zuerst möchte ich meine Ernährung fixieren dann wieder mit dem Training anfangen. Das Problem ist ich esse nur 3 mal am Tag. 1mal in der Früh 2 Toast mit Salamie und Butter (mehr kann ich nicht essen) dann Nachmittags 1 Teller z:B. Fleisch, Gulasch, oder sonst was es halt gibt. Anschließend für Abendessen auch 1 Teller Fleisch, Gulasch oder was auch immer gibt nur bloß nicht das gleiche wie am Nachmittag. Mehr kann ich irgenwie nicht essen auch nicht mehr als 1 Teller. Manchmal ist mir 1 Teller schon zu viel aber ich zwinge mich es fertig zu essen. Weiß einer was mit mir los ist? Wäre aber z.B. Cheeseburger da dann könnte ich davon essen bis zu geht nicht mehr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?