Wo bekommt man ein gute Kindersonnenbrille?

2 Antworten

Ich würde dir auch den Optiker empfehlen. Der hat doch meistens auch einige Kindersonnenbrillen. Und ich schließe mich den vorigen Antworten an, eine Sportbrille ist sicher eine sehr gute Idee!

Bei Kindern mit noch labilem beidäugigen Sehen ist eine optisch nicht neutrale Brille besonders nachteilig, weil sich so eine Augenfehlstellung einstellen oder verschlechtern kann. Gerade Kinder soll­ten wegen der möglichen Langzeitschäden immer eine gute Sonnenbrille tragen. Wie Stiftung Warentest feststellte, kann das auch eine Sonnenbrille für 1 Euro sein. Um allerdings sicher zu gehen, dass das Kind eine wirklich gute Brille bekommt, würde ich auch zum Optiker gehen.

Was möchtest Du wissen?