Wirkungsumkehr durch Blutdrucksenker

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke mal das dein Blutdruck auf den Tod deines Mannes reagiert, die Seele spielt da eine Rolle, durch starken Seelischen Druck kann auch das Herz Schaden nehmen, man nennt es dann Tako-Tsubo, Gebrochenes Herz Syndrom.

Es wurde hier schon mal besprochen, habe es aber nicht wieder gefunden.

Hier der Link dazu

http://www.kerckhoff-klinik.de/patienten/wissenswertesvona-z/takotsubokardiomyopathie_informationen/

Muss aber nicht bei dir sein. Ich hoffe das du deinen Blutdruc bald in den Griff bekommst.

Meine Vermutung wäre ähnlich wie Deine: Deine SEELE wehrt sich gegen die zusätzliche Dosis. Dass nach dem Tod des Ehemannes der Blutdruck höher ist als sonst, ist doch eine völlig normale Reaktion. Und wenn der Blutdruck dann in der Trauerphase halt ein wenig höher ist, ist das nicht gefährlich. Möglicherweise wehrt sich Deine Seele (etwas überschießend) gegen die zusätzliche medikamentöse "Bremse" der Stressreaktion.

Deine Vermutung trifft wohl zu ,so das es wohl besser ist deine alte Dosierung weiter zunehmen ,oder eventuell ein anderes Medikament.Aber das weiss dein Arzt besser.

Was möchtest Du wissen?