Wirkung Pantoprazol

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Loisi80!

Wenn Sie sich im Urlaub einen Virus eingefangen haben, dann empfehle ich Ihnen die "Cistus-Incanus-Infektabwehr-Kapseln" (PZN 7303726). Die wirken gegen Bakterien und auch gegen Viren!!! Anfangs 3x3 Kps. täglich, nach Besserung dann weniger. Das Pantoprazol hemmt die Bildung von Magensäure, so dass sich der Magen auf diesem Wege vom Infekt erholen kann. Direkt gegen den Infekt wirkt es nicht!!

Baldige Besserung wünscht walesca

Wieso empfiehlt das der arzt nicht??

0
@Loisi80

Weil sich die meisten Ärzte mit diesen pflanzlichen Präparaten nur sehr selten auskennen!! Diese Mittel werden eher von Heilpraktikern empfohlen. Auch fehlt ihnen meist der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit. Aber es wirkt trotzdem und hat schon vielen Menschen gut geholfen. Mein Antibiotika-Bedarf ist seitdem ganz drastisch gesunken, zum Erstaunen meines HA! Weitere Infos zum Cistus finden sie hier: http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/krankheitskosten-von-der-steuer-absetzen LG

0
@walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Schön, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. Ich hoffe, Ihnen helfen diese Kapseln ebenso gut wie mir. LG

0

Kann Pantoprazol mit anderen Medikamenten gleichzeitig eingenommen werden?

Wegen Magenproblemen hat mir der Hausarzt das Medikament Pantoprazol verschrieben. Leider muss ich und zwar schon länger, Remergil einnehmen. Mit Remergil allein hatte ich bis jetzt keine Probleme. Nun weiss ich allerdings nicht, wie sich das mit Pantoprazol und Remergil verhält. Hat jemand Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

akute gastritis --- hilfe

Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Seit mittlerweile 7 wochen kämpfe ch mit neiner akuten gastritis. Seit dem 05.09.2012 habe ich 12 tage mit pantoprazol 40 mg 2 x tägl. genommen, dann hiess es absetzen. leidr uwrde es nicht besser und ich musste wieder pantoprazol nehmen 2x täglich 20 mg. mir wurde von denen aber so schwindlig und müde dass ich sie absetzen sollte. mir geht es aber seit dem nicht besser mir ist jeden morge kotzübel. Am Donnerstag musste ich blut spucken bin auch gleich zum arzt. Montag muss ich nochmal zur magenspiegelung. :-( Seit Donnerstag muss ich jetzt wieder 2*40 mg Pantoprazol nehmen. Heute morgen war mir so schlecht das ich mcp tropfen genommen habe diese aber nach ca. 10 minten wieder rauskamen. Ich dreh ducrh was ist denn da los???? Bald werde ich irre wann hört denn diese gastritis endlich auf. Habe keine Kraft mehr ehrlich.

...zur Frage

Gewichtsverlust und Gastritis

Hallo, leide seit mehreren Wochen an einer gastritis, und seit 2 Wochen behandle ich die Krankheit mit Pantoprazol. An manchen Tagen geht es mir besser, an anderen muss ich mich hingegen uebergeben und es geht mir gar nicht gut, vor allem wenn ich aufgeregt bin. Ich habe seit einem halben Jahr 8 kg abgenommen ohne es gewollt zu haben. Da ich nun an einer gastritis (laut Arzt) leide, nehme ich noch mehr ab. Ich mache mir langsam echt sorgen. Handelt es sich dabei denn ueberhaupt um eine Gastritis?

...zur Frage

Einnahme von Aspirin und Pantoprazol

Noch eine Frage zum Thema Aspirin, ich möchte gern noch wissen, ob das Risiko für Magenblutungen/ Gehirnblutung o. sonstige Nebenwirkungen bei gleichzeitiger Einnahme von Pantoprazol noch gegeben ist, bzw. ob sich somit alle Gefahren/ Nebenwirkungen beseitigen lassen(Pantoprazol=Magenschutz). Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?