Wirkt sich Stress auf die Merkfähigkeit aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Stress mindert die Merkfähigkeit auf alle Fälle. Hier ist ein Artikel darüber, warum das so ist: http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gehirn/news/merkfaehigkeit-stress-mindert-die-gedaechtnisleistung_aid_530326.html

Aber jeder kennt das ja von sich selbst. Wenn man zu viel um die Ohren hat, dann klappts irgendwann nicht mehr, dass man sich alles noch genauso gut merkt wie in ruhigeren Zeiten ... das ist also völlig normal.

Da Stress sich aber nicht nur auf das Gedächtnis, sondern auch auf deinen gesamten Organismus negativ auswirkt, würde ich alles daran setzen, ihn zu mindern :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Positiver Stress wirkt sich positiv auf die Gehirnleistung aus. Negativer, vor allem psychischer Stress bewirkt eher das Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress lähmt den ganzen Körper, Geist und die Seele. Logisch, das da auch das Gedächtnis beeinträchtigt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?