Wirkt PPD auch tiefer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dadurch, dass PPD zum Teil schwere allergische Reaktion auslösen kann muss es ja vom Körper resorbiert werden. Ob es nun in Organe eindringt oder nicht, es sollte auf keinen Fall im Haarfärbemittel enthalten sein. Übrigens, dieser Stoff wurde zum Teil auch in Henna-Haarfarbe nachgewiesen (http://tinyurl.com/8yekhv3)

Wie ich gehört habe, sollen pflanzliche Haarfärbemittel von Logona (Biomarkt) frei von p-Phenylendiamin (PPDF) und sonstigen schädlichen Chemikalien sein.

Was möchtest Du wissen?