Wirkt elmex gelee tatsächlich? Bitter um Erfahrungsberichte!

1 Antwort

ich sage ja. mein zahnarzt hat mir die mal empfohlen. seitdem ist elmex regelmäßig benutze haben sich meine probleme verringert. mittlerweile gehe ich zur vorsorge und mein zahnarzt hat nichts zu beanstanden. allerdings ist der geschmack gewöhnungsbedürftig..........

Abgebrochener Zahn sofort behandeln??

Mir ist mein Schneidezahn etwas abgebrochen. Die Stelle kann man ganz leicht erkennen. Nun habe ich in der nächsten Zeit einfach viel zu tun und kann mir keinen Termin freischaufeln für den Zahnarzt. Ist es schlimm für den Zahn, wenn icheinfach nur richtig gut Zähne putze? Oder entsteht dabei ein noch schlimmerer Schaden?

...zur Frage

Elmex gelee mit Zahnbürste auftragen?

Sollte man elmex gelee nach dem Zähneputzen ganz normal wie eine andere Zahnpaste verwenden und dann einwirken lassen? Oder ist das Auftragen mit einer elektirischen Zahnbürste hier zu agressiv und greift die Zähne an und man sollte besser den Finger verwenden? Wie lang soll sie dann im Anschluss einwirken?

...zur Frage

Welches Zahngelee verwenden?

Wie schon erwähnt habe ich schmerzempfindliche Zähne und mir überlegt so ein Gelee zu verwenden. Hab jetzt in der Werbung gesehen, dass es das auch neu von Sensodyne gibt. Kann jemand sagen ob es da irgendwein Unterschied z dem Elmex-Gelee gibt und was es sonst noch so für Alternativen gibt? Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Kann man Elmex Gelee in jedem Alter benutzen?

Ich habe als Kind immer Elmex gelee verwendet. Ist es nur für Kinder oder kann man es auch als Erwachsener noch benutzen?

...zur Frage

Wieso Elmex Gelee nur 1x wöchentlich?

Auf der Gebrauchsanweisung von Elmex Gelee steht, dass man das nur 1x in der Woche anwenden soll. Was ist, wenn ich meine Zähne öfters mineralisieren will. Kann ich das Bedenkenlos machen?

...zur Frage

Wird Elmex Gelee zusätzlich zum Zähneputzen genommen?

Mein Zahnarzt hat mir Elmex Gelee empfohlen und ich hab es gestern in der Apotheke gekauft. NUn frage ich mich aber, wie ich es anwenden soll. Trage ich es ganz normal mit der Zahnbürste wie beim Zähneputzen auf? Und putze ich mir danach nochmal die Zähne ganz normal oder ersetzt es einen Tag in der Woche das Zähneputzen? In der Packungsbeilage finde ich leider nichts.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?