Wirkt die Pille nach Einnahme von Antibiotika?

3 Antworten

Auch bei der Femigoa wird unter WECHSELWIRKUNGEN auf die mögliche Herabsetzung der Zirkulation von Östrogenen in Darm und Leber hingewiesen, wenn man gleichzeitig ein Antibiotikum nimmt. Ob nach 7 Tage die Darmflora wieder hergestellt ist, kann nicht garantiert werden. Sicherer wäre es gewesen, die übliche Einnahmepause nicht zu beachten, sondern gleich mit der nächsten Packung anzufangen. Auf Nummer sicher geht man nun mit einer nicht-hormonalen Verhütung in den nächsten 3 Wochen.

Nach sieben Pillen ist der Schutz wieder aufgebaut.

Bei Antibiotika ist immer eine Wechselwirkung mit der Pille bzw. die Beeinflussung auf deren Wirkung möglich. Die Wirkung wird zwar meist nicht ganz aufgehoben, jedoch kann die Verhütungssicherheit hierdurch vermindert werden!

Was möchtest Du wissen?