Wirkt das zweite Antibiotikum nicht?

1 Antwort

Ich kenne zwar nur das Augmentan. Das ist eine Kombination von Amoxicilllin und Clavulansäure.

Diese Kombination wirkt sogar gegen Bakterien, die gegen das Clarithromycin resistent sind.

Du solltest nicht verzweifelt sein.

Du hast diese Tabletten noch zu kurze Zeit genommen. Du solltest diese Tabletten geduldig weiter nehmen. Die Wirkung sollte noch kommen.

Sollte gegen diese Erwartung es nicht zur Besserung kommen, müsste eine Resistenzbestimmung durchgeführt werden !

Wie kriegt man Verstopfung weg ?

Hey , ich habe seit 2 Tagen Verstopfung , ich war beim Arzt und der hat mir Zäpfchen verschrieben , aber die wirken nicht. Ich hab auch schon andere Tabletten genommen , aber wirkt auch nichts. Was soll ich jetzt tun ? Könnt ihr mir auch sagen was ich nur Essen soll und wie ich sitzen soll Usw. ? Mfg , Profreak

...zur Frage

Wirkt die Asumate 20 wenn ich nebenbei Nifurantin nehme?

Ich nehme die Pille seid 3 Monaten und jetzt habe ich eine Blasenentzündung bekommen. Mein Arzt hat mir Nifurantin verschrieben. ich nehme die Pille um 18 Uhr. Ich muss Nifurantin nach dem Essen nehmen. Oft esse ich um 18 oder 19 uhr... Wirkt die Pille trotz dass ich Nifurantin gegen die Blasenentzündung nehme?

...zur Frage

Von Schilddrüsenunterfunktion zu überfunktion, Arzt hat zu hohe dosierung verschrieben.

Hallo..

Ich bin männlich, 23 Jahre alt.

Ich habe dringenden Informationsbedarf!

Bei meiner letzten Blutuntersuchung wurde eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Mein wert war 4.4 norm (0.27 - 4.2)

Mein Hausarzt hat mir L-Thyrox / Jod verschriebn. In einer Tablette sind 75µg/150µg. Ich habe sie ohne nachzudenken eingenommen, 8 Tage lang je eine Tablette.

In den 8 Tagen bekam ich schon komisches gefühl wie unruhe, nervosität und starkes schwitzen. Am 8. Tag hats dann angefangen, sehr starkes Herzklopfen/rasen, keine kraft, sehr müde, zittern. Nach 3 Tagen hab ich mich zusammengerissen und bin zu einem anderen Arzt gegangen um mich zu prüfen. (ich habe nach dem 8. Tag die Tabletten abgesetzt, weil ich es gefühlt habe das es von den Tabeletten kommt) Mein Arzt schüttelte nur den Kopf nach meiner erzählung, und meinte wo der Arzt sein Diplom gekauft hat.....

Mir wurde geraten mich zu schonen, keine Vitamine zu nehmen (ich nahm multivitamin sirup jeden tag ein) und zu warten. Ich bin jetzt im 6. Tag. Müdigkeit ist weg, kraft ist wieder da auch wenn nur zu hälfte. Zittere ab und zu. Doch die meißte Angst ist dieses starkes herzklopfen. Ich kann nicht mal ruhig im bett liegen tagsüber, weil es mich hin pulsiert jede sekunde.

Wie soll ich weiter vorgehen? Geht dieses Herzklopfen weg???!!! Wer hat gleiches erlebt? Soll ich was gegen meinen Arzt vornehmen? Anwalt?

Ich könnte jeden moment losheulen, da ich psysisch durch diese sache unstabil bin. Bitte gebt mir einen Rat!

...zur Frage

Abgeschlagenheit vom Antibiotikum?

Hallo zusammen!

Leider habe ich seit Samstag eine eitrige Mandelentzündung, deswegen hat mir mein Arzt gestern ein Antibiotikum (Amoxicillin) verschrieben. Die ersten Tage (Samstag und Sonntag) hatte ich es noch mit Hausmitteln bzw. Sachen, die ich zuhause hatte (Tonsipret, Locabiosol-Spray) versucht, aber es ist eher schlechter statt besser geworden. Da gestern dann die Mandeln auf beiden Seiten eitrig belegt waren, bin ich dann doch sicherheitshalber zum Arzt gegangen und dieser hat mir dann das AB verschrieben.

Ich soll das 3x/Tag nehmen. Gestern habe ich dann schon 2 Tabletten genommen, heute morgen die dritte.

Aber irgendwie fühle ich mich heute total schlapp und müde und komme kaum in die Gänge. Kann das von dem Antibiotikum kommen? Denn zumindest am Wochenende hatte ich außer Schluckbeschwerden keine Beeinträchtigungen durch die Mandelentzündung, habe mich nicht weiter krank oder schlapp gefühlt.

Ich musste ja leider schon öfter Antibiotika nehmen, aber so k.o. habe ich mich da irgendwie noch nie gefühlt.

Kann da ein Zusammenhang bestehen? Andere Nebenwirkungen merke ich nicht.

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Blutbefunde (Erklärung)

Hi,

kann mir vielleicht jemand meine Blutbefunde erklären, für was die einzelen Werte stehe...?` Kupfer im Urin Coeruloplasmi, IL-2- Rezepetor, IgA IgG, IgM, C3c, C4, Rheumafaktoren, ASL, ACE, c-ANCA, HbA1c, TSH, fT3, Serum-Elektrophorese, Kardiolipin Antkörper, TSH-Rezeptor Antikörper, Thyreoglobulin Antikörper, Thyreoperoxidase Antikörper. Alles mit Normalbefund, mich würde trotzdem mal sehr interesieren was das alles untersucht worden ist. Und bitte schreibt keine Kommentare wie, frag doch beim nächsten mal deinen Arzt oder google doch einfach.....danke!

LG

...zur Frage

Seit einem Monat Husten, Schnupfen und jetzt auch noch starke Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen - was kann ich dagegen tun?

ok also ein drittes mal tippen...

hallo ich habe jetzt seit fast einen Monat husten, auch so schleimigen also keinen trockenen husten und schnupfen, es kommt auch oftmals gelb raus, wenn ich meinen kopf nach unten tue tut das auch weh. außerdem hab ich ab und zu auch Ohrenschmerzen, das knistert und knackt dann, wenn ich tief schlucke und das tut weh. außerdem hab ich seit tagen jetzt Kopfschmerzen, mein kopf pocht richtig. ich war heute auch beim Arzt, der hat mir aber nur ein Asthma spray verschrieben.

ich danke euch schion mal für eure antworten leamarlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?