Wird meine Freundin durch ihre Schilddrüsenhormone noch weiter abnehmen?

2 Antworten

Hallo,

Die Schilddrüse kann einen enormen Einfluss auf das Körpergewicht und den Grundumsatz haben. Eine Unterfunktion ist recht häufig und einfach zu Behandeln. Dass deine Freundin die Blutergebnisse „gefälscht“ hat ist meines Wissens unmöglich. Die Tabletten die sie jetzt bekommt können durchaus dazu beitragen, dass sie weiter abnimmt.

Ich glaube aber - und so wie du deine Frage gestellt hast siehst du das vermutlich auch so - dass nicht die Schilddrüse das Problem ist. Für mich hört sich das relativ eindeutig nach einer Ess- oder Körperbildstörung an, und bedarf Psychiatrischer oder Psychotherapeutischer Hilfe.

Ich denke du solltest die Eltern deiner Freundin diesbezüglich ansprechen.

Grüße,

FlaeD

1

Ja ich denke auch das sie leider in eine Essstörung gerutscht ist. Ich habe schon mehrfach versucht mit ihr zu reden da sie sich auch sonst sehr verändert hat (ist ruhiger geworden, meldet sich in der schule fast gar nicht mehr) allerdings sagt sie ihr geht es gut und sie würde mein Problem gar nicht verstehen da sie mit 48 kg (keine Ahnung ob das Gewicht wahr ist) bei 163 ja nicht zu dünn ist.

Ich habe auch schon überlegt mit ihren Eltern zu sprechen allerdings habe ich ein wenig angst das sie sich dann hintergangen fühlt und nichts mehr mit mir zu tun haben will. Wenn sie jetzt allerdings weiter abnimmt werde ich es glaub ich trotzdem machen.

Vielen Dank auf jeden Fall

0
15
@Lotty1313

Ich verstehe die Problematik, und man sollte nie über den Kopf eines Patienten hinweg handeln, auch nicht bei psychisch Kranken. Das Problem hier ist aber dass die fehlende Krankheitseinsicht zu den typischen Symptomen einer Essstörung gehört. Wie du schreibst, für sie ist gar kein Problem ersichtlich. Über die Eltern hat man oft einen besseren Zugang, denn wenn sie nicht mitzieht, hat keine Therapie der Welt Erfolg.

0
1
@FLaeD

okay dann werde ich versuchen mal mit ihren Eltern u sprechen. Danke

0

Hallo Lotti1313

Nein.....mit einer Schilddrüsenunterfunktion nimmt man nicht ab....!

15

Stimmt so nicht, die Unterfunktion besteht ja schon, allerdings wird nun eine Thyroxinsubstitution eingeleitet, wodurch der Grundumsatz sich erhöht, und ein weiteres Abnehmen durchaus möglich ist.

0
2
@FLaeD

.....dann muss wohl bei mir irgendwas falsch laufen....?

0
15
@schmika

Du hast schon recht, bei einer Schilddrüsenunterfunktion nimmt man eher zu, weil der Grundumsatz des Körpers deutlich niedriger ist. Aber, wie hier in der Frage beschrieben, wenn dann eine Behandlung mit thyroxin Begonnen wird, steigt der Umsatz wieder, und man nimmt gegebenenfalls wieder ab.

0

Was möchtest Du wissen?