Wird man grundsätzlich nach Prostataoperationen inkontinent?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht zwangsläufig so, dass man nach Prostata-OPs inkontinent wird. Genauso wenig, dass man impotent wird. Aber die Wahrscheinlichkeit ist groß. Übrigens, was ich bis neulich auch noch nicht wusste, ist, dass die Nerven für die Potenz auch etwas mit dem Harnschließmuskel zu tun haben. Sprich: Wenn die Nerven zerstört werden, ist derjenige inkontinent. Nachzulesen hier: http://www.rheinruhrmed.de/interview/impotenz_heimbach.php

Was möchtest Du wissen?