Wird die Haut ab Vierzig schlaffer?

6 Antworten

Das Bindegewebe und die Haut wird schlaffer, wenn man nichts dafür tut. Die Pflege allein von außen ist nicht ausreichend. In erster Linie ist das Trinken sehr wichtig und die Art des Getränkes. Man sollte viel Wasser trinken, am besten früh schon ein großes Glas heißes Wasser, das wirkt sich positiv auf den Darm aus und der ist für Misswirtschaft in unserem Körper zum großen Teil verantwortlich. Rauchen, Alkohol, falsche Ernährung tragen ihr Teil zu schlechter Haut bei. Man kann die Haut durch Kaltwasseranwendungen, Güsse, Wechselbäder, Sauna usw. trainieren. Auch eine Gesichtsgymnastik regelmäßig angewandt erhält die Haut und die Muskeln straff.

Leider ist das so, dass die Elastizität des Bindegewebes mit fortschreitendem Alter abnimmt, das ist genetisch zum großen Teil vorgegeben.

Haut-Juckreiz! Das ist mein Problem jeden Tag und zwar immer ab 20 Uhr.. warum?

...zur Frage

Wie oft in der Woche baden?

Hey, könnt ihr mir mal sagen ab wann es für den Säure-Schutzmantel der Haut bedenklich wird durch das Baden. Ich könnte täglich baden, wenn es nach mir ginge. Aber ab wann ist es für die Haut bedenklich?

...zur Frage

Schimmelsporen auf Haut?

Hallo, wenn man durch einen Flur wo schimmliges liegt durch geht und die Haut nass ist, bzw. z.b. die Arme, setzen sich dann die Sporen auf die Haut ab bei dieser kurzen Zeit? Bitte um ernst gemeinte Antworten! Danke

...zur Frage

Nimmt zu viel Hautpflege der Haut ihre Regenerationsfähigkeit?

Wenn ich meine Haut zu oft eincreme, nehme ich ihr dann eigentlich zu sehr die Fähigkeit zur eigenen Regeneration ab? Sprich, entsteht da so etwas wie ein Abhängigkeits- oder Gewöhnungszustand weil die Haut ja weniger „Arbeit verrichten“ muss?

...zur Frage

Wie lange warten bis die Haut besser wird?

Ich suche immernoch die richtige Pflege für meine unreine Haut. Ich habe schon viel ausprobiert, aber die Mitesser werden einfach nicht weniger. Ich mache auch regelmäßig Peelings und reinige meine Haut morgens und abends konsequent. Jetzt habe ich schon wieder ein neues Produkt, dass ich seit zwei Wochen nehme. Ich habe mal gelernt, dass sich die Haut alle 14 Tage erneuert. Dann müsste man doch nach zwei Wochen auch schon Erfolge sehen, oder? Wie lange muss man denn ein Produkt anwenden, bevor man weiß ob es wirkt?

...zur Frage

Warum schadet das Koffein aus Grünem Tee der Haut nicht,wenn es das aus Kaffee doch auch tut?

Guten Abend,

ich weiß,dass das Koffein aus Grünem Tee an die Gerbstoffe gebunden ist und deswegen langsamer und gleichmäßiger ins Blut übergeht.
Ich weiß auch,dass Grüner Tee viele sekundäre Pflanzenstoffe und davon vor allem Catechine enthält,die freie Radikale fangen und somit der vorzeitigen Hautalterung vorbeugen.

Aber das sind ja noch keine Gründe,wieso das Koffein nicht trotzdem,genauso wie das aus Kaffee,der Haut schaden sollte.

Und ich weiß auch,dass Koffein äußerlich angewandt der Haut gut tut,aber das meine ich nicht.
UND ich weiß auch:),dass Kaffee heute als gesund angesehen wird.Und das glaube ich ja auch.Auf das frühere Argument mit der Schwächung des Bindegewebes,der vorzeitigen Hautalterung usw. wird aber dann ja einfach nicht mehr eingegangen.Daran hat sich ja auch aus wissenschaftlicher Sicht dann wohl auch nichts geändert,oder?

Und deswegen nochmal meine Frage: Warum sollte das Koffein aus dem Grünen Tee denn dann gesünder/weniger schädlich sein (für unsere Haut) als das aus Kaffee?
Oder: Warum sollte das aus Kaffee ungesünder/schädlicher sein als das aus Grünem Tee?

Kennt sich denn da vielleicht jemand aus oder hat eine Idee?

Ganz lieben Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?