Wird der Blutdruck am Handgelenk oder am Oberarm gemessen?

6 Antworten

Du kannst am Handgelenk den Blutdruck messen, nur ich denke das ist nicht immer genau, da man den Arm mit Gerät immer auf Herzhöhe halten muss.

Das Oberarmgerät ist wesentlich genauer.

Ich selber habe Beides.

Hey du, 

wie Mahut schon sagte, es kommt darauf an welches Gerät du besitzt. 

Wenn du dir erst eines besorgen musst würde ich dir auch zu einem Oberarmgerät raten um deinen Blutdruck zu messen, denn das ist automatisch auf Höhe des Herzens. Ein Messfehler, wie er sich häufiger bei Handgelenkgeräten einschleicht, ist ausgeschlossen. 

Außerdem kannst du bei der Auswahl deines Gerätes bestimmen, ob du eines möchtest, das oszillometrisch misst oder nach Korotkoff. Das ist aber nur relevant, wenn du einen Herzschrittmacher hast, denn da würde ich dir zu einem Blutdruckmessgerät nach Korotkoff raten. 

Wenn du dir weiterhin unsicher bist, wie du am besten deinen Blutdruck misst, dann guck dir mal diese Infoseite an: https://www.blutdruckdaten.de/messgeraete.html . Hier werden die einzelnen Gerätetypen und Messmethoden für Laien erklärt. 

Hoffentlich konnte ich dir helfen. LG! 

Kann man beides, es gibt Manschetten, die legt man am Puls an und es gibt die klassische Variante, wo man die Manschette am Oberarm anlegt. Wird in allen mir bekannten Praxen so gehandhabt. lg Lilo

Ich kenne es meist am Oberarm. Aber es gibt auch Geräte die den Blutdruck am Unterarm messen können.

Was möchtest Du wissen?