Wimper im Auge..verzwickte Angelegenheit!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, oh ja das passier mir auch oft. Egal an welcher Stelle die WImper ist: Ich persönlich reibe mein Auge dann eine Zeitlang von AUSSEN nach INNEN. Irgendwann (hoffentlich wird sich die Wimper in die Mitte bzw. nach innen "bewegen". Dann berühre ich mir einem Finger ganz leicht und vorsichtig den Augapfel auf die Wimper..dann hab ich sie meisstens. Versuch einfach mal. Oder probier es mit einem Wattestäbchen.

LG

Danke! Versuch ich gleich mal

0

Du kannst vorsichtig mit sauberen Fingern von außen nach innen reiben oder das Auge mit Wasser ausspülen. Viel Erfolg!

Ist Wimper färben schädlicher als sie täglich zu tuschen? Deine Erfahrungen?

Ich habe mir meine Wimpern letztens zum ersten Mal färben lassen und war vom Ergebniss auch ganz angetan. Eine Freundin von mir hat es dann aber gleich geschafft, mich zu verunsichern: sie meinte, davon brechen die Wimpern schneller ab und es sei auch nicht gut, wenn so nah am Auge mit Farbe herumexperimentiert wird. Sie ist ein bisschen "öko" so nenne ich es mal, darum habe ich dem nicht so viel abgewonnen. Aber wie seht ihr das? Habt ihr solche Erfahrungen gemacht, dass euch die Wimpern abgebrochen sind?

...zur Frage

Warum fallen mir ständig Wimpern aus?

Mir fallen ungewöhnlich viele Wimpern aus. Mindestens zweimal am Tag habe ich eine auf der Backe hängen, ohne dass ich mir ans Auge gefasst habe. Bei meinen Kopfhaaren kann ich keinen Haarausfall feststellen. Ist der Wimpernausfall eine Krankheit? Woher könnte das kommen?

...zur Frage

Was tut man gegen Bindehautentzündung nur im unteren Bereich?

Mein Auge ist im unteren Bereich sehr rot (könnte das eine Bindehautentzündung sein?) Man sieht die Adern sehr deutlich. Machnmal fühlt es sich fast so an, als ob ich eine Wimper im Auge hätte...

...zur Frage

glasige Augen?

Hallo, in letzter Zeit wurde ich des öfteren darauf angesprochen dass ich glasige Augen habe. Mir ist auch aufgefallen dass meine Augen manchmal etwas rötlich sind, außerdem habe ich schon seit längerer Zeit (ca. 2 Jahre) manchmal wässrige Augen. Außerdem habe ich seit kurzer Zeit manchmal Muskelzuckungen unten im Augenlied.

Was kann die Ursache dafür sein und sollte ich zum Augenarzt gehen? An zu wenig Schlaf kann es nicht liegen, ich gehe unter der Woche am Abend um ca. 22:30 Uhr ins Bett und stehe morgens um 6:30 Uhr auf. Ich habe weder Kontaktlinsen noch trage ich eine Brille. Ich denke auch nicht dass es eine Bindehautentzündung ist, dafür ist es zu schwach und tritt nicht durchgehend auf.

Danke schonmal

...zur Frage

Was stimmt mit meinen Auge nicht?

Hey Community,

ich hab ein Problem mit meinem rechten Auge. Sehtechnisch her funktioniert es einwandfrei ich bin auch kein Brillenträger, aber optisch stört es mich sehr. Besonders auf Fotos fällt mir auf das mein unteres Augenlid des rechten Auge ein Stück weiter nach unten hängt als das Linke. Das sieht sehr komisch aus als ob ich schiele. Ob das nur auf Fotos so wirkt oder in echt auch weiß ich nicht aber wenn ich in den Spiegel sehe fällt es mir nur leicht auf. Kann man das irgendwie korrigieren lassen? Gibt es einen Namen dafür? Ich hab schon was von Ptosis gehört aber das betrifft anscheinend nur das obere Lid.

Wäre fuer jede Antwort dankbak!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?