Will abnehmen. Nützt es was wenn ich abends (um ca. 19.00 Uhr) nur noch Gemüse esse?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gemüse ist immer gut. Du solltest aber auch mal Gemüse dünsten und du kannst auch eine Handteller große Scheibe mageres Fleisch, wie Hähnchenbrust dazu essen oder in den Salat schneiden. Schön wäre es, wenn du dich nach dem Abendbrot noch zu etwas Bewegung aufraffen könntest. Eine Rund mit dem Fahrrad oder einen straffen Spaziergang. Mit Bewegung geht alles besser und vor allem die Verdauung wird angeregt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Kalorienmenge über den Tag schon eingenommen hast ist es tatsächlich ratsam nur Gemüse zu essen, ansonsten kannst du Alles essen, abnehmen tut man, wenn man weniger als die täglich benötigte Kalorienmenge zu sich nimmt. Unabhängig von der Uhrzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Neuhaus,

wenn man versucht abzunehmen dann ist die Frage welchen Grundumsatz habe ich. Hier kannst Du einmal mehr dazu erfahren. http://www.onmeda.de/selbsttests/tagesbedarfsrechner.html

Was Du gerade versuchst ist eine Crashdiät. Wie kann ich ganz schnell abnehmen. Ja und eines Nachts steht man dann vor dem Kühlschrank und der Magen knurrt oh und los gehts.

Ja und innerhalb kurzer Zeit ist man da wo man eigentlich vorher stand. Ich weis nicht ob Du ein Mann Frau oder..bist. Bei einem Mann wären der Grundumsatz ca. 2200 kcal.
Ja und dann setzt einmal hin und suchst nach Rezepten. Ich war in diesen Tagen bei einem Discounter der fing mit A. an (Süddeut.). Da gab es so kleine Heftchen für knapp zwei Euro z.B. Gemüseküche. mit Angabe der Kalorien.

Ja und dann schaut man einmal ein Rezept was auch am Abend möglich wäre Indonesisches Currygemüse ca. 300 Kcal.
(Am Morgen ca. 700 kcal. am Mittag ca. 900 Kcal. und am Abend ca. 500 Kcal.).

Das Alles nützt aber nicht ganz soviel wenn man nicht versucht etwas Sport zu machen. Ob dies z.B. joggen, wandern, schwimmen oder ..ist ist dabei gleich es sollte nur etwas mit Bewegung zu tun haben.

Man sollte auch nicht unbedingt jeden Tag das Gewicht kontrollieren. Wenn man dann am Monatsende auch nur 500 g ist das schon ein Fortschritt wenn man seine Ernährung + Sport dauerhaft anpasst. Gehe ins Internet oder in die Bücherei und suche da nach Rezepten wichtig ist auch die Abwechslung. Es muss nicht jeden Tag Fleisch zum Mittag sein. (Gemüseeintopf...).

Wenn man einmal Appetit auf ein, zwei Stück Schokolade hat sollte man die sich gönnen

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm dir mal eine Nährwerttabelle zur Hand und schau nach, was Gemüse so an Kalorien hat. Du wirst erstaunt sein. Gemüse hat - mit wenigen Ausnahmen - so ungefähr 22 kcal pro hundert Gramm im Durchschnitt. D.h. wenn du ein ganzes Kilo Gemüse essen würdest, wären es trotzdem erst 220 kcal. Aber vorsicht, das Fett, das eventuell zum Garen verwendest, das hat es wieder in sich. Lieber nur in Wasser dünsten und dafür etwas deftiger würzen. Ohne Sahne natürlich, nur mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und eventuell ein paar Kräutern. Dann wird es mit dem Abnehmen bestimmt bald klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salut, du kannst abends durchaus auch andere Sachen essen....z.b.eiweisshaltige nahrungsmittel eignen sich gut.......ich für mich sage dass ich keinen hunger leiden will,deswg gibts zwischendurch viel an obst und gemüse......achte au drauf dass du genug flüssigkeit zu dir nimmst (vorsicht mit säften+alk)....bau mehr bewegung in den alltag....treppen gehn/regelmäßige spaziergänge/schwimmen/zu fuss zum einkaufen usw......achte grad bei salaten auch auf die dressings (sind oft fettfallen wie z.b.auch manche joghurts).............und:an gemüse kannst du dich voll satt essen /bei obst bitte vorsicht!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nach 18 Uhr möglichst nichts mehr essen aber das was du isst kannst du ja um 1 Std. vorverlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?