Wieviel Zeit kann vergehen bis sich eine efeu Vergiftung zeigt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo..,

in dem Fall wenn ein Kind  betroffen ist sollte man sicherheitshalber den Giftnotruf anrufen.

Hier sind alle Nummern von Deutschland , Österreich und  der Schweiz 

http://www.vergiftungszentrale.de/vergz.html

Eine zweite Möglichkeit wäre diese Telefonnummer 116117 in Deutschlland Bundesweit da meldet sich der Kassenärztliche Notdienst. 

Efeu (Hedera helix):

nun Zeichen der Vergiftung können schon nach Einnahme von zwei bis drei Beeren auftreten: Brennen im Rachen, Durchfall und/oder Erbrechen, Kopfschmerzen, erhöhter Puls, Krämpfe. Nach Aufnahme großer Mengen (unwahrscheinlich, da sehr bitter) können Schock und Atemstillstand auftreten. Häufig sind auch Kontaktdermatiden durch Reaktion des Falcarinols mit den Proteinen der Haut. (Quelle Wikipedia)

Ich würde trotzdem einmal zum Kinderarzt mit ihr gehen!

Alles Gute Stephan


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

beim Efeu sind die älteren Bällter und die Blüten ( kleine schwarz /gelbe Kügelchen) am giftigstens. Da allerdings beides ziemlich bitter schmeckt, wird von Kindern davon meist nicht wirklich viel davon gegessen. ABER jeder Vergiftungsverdacht sollte dem Arzt vorgestellt werden. In dringenden Situationen sollten Sie unbedingt den Giftnotruf Ihrer Region anrufen, der auf solche Fälle spezialisiert ist und mit seiner Expertise im Notfall Leben retten kann.Die Vergiftungserscheinungen treten, je nach gegessener Menge, unterschiedlich im Zeitfaktor auf, oft nach 1-2 Stunden. Ob die Symptome Ihrer Tochter vom Efeu sind, kann man "per Ferndiagnose" nicht wirklich beantworten, ich würde Ihnen raten zeitnah einen Kinderarzt aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du nicht gleich zum Kinderarzt gegangen? das hole mal schnell nach, bedenke es ist Freitag und das Wochenende steht bevor, wo die Ärzte dicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?