Wieviel Wasser müsste man trinken, um den Stoffwechsel anzuregen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegen Müdigkeit hilft lebendige Nahrung. Ein Knackiger Salat macht viel munterer, als zerkochtes Sauerkraut mit fettem Eisbein.

Bei vielen Menschen kommt die Wintermüdigkeit mit den Rezepten der Saison für das "Totkochen" der Nahrung.

Angeblich hilft auch Schokolade der Wintergeplagten Seele auf die Sprünge. Ein frischer Obstsalat schafft das aber zehn mal besser.

Und dann sollte man tatsächlich im Winter 2 Liter Wasser täglich trinken, denn schon allein unsere trockene Heizungsluft beraubt uns um bis zu einen Liter Flüssigkeit.

Um den Stoffwechsel anzuregen, gehoert schon etwas mehr dazu, als nur Wasser oder mehr Wasser zu trinken. Vor allem eine gesunde, vitamin- und mineralstoffreiche Ernaehrung, und Enzyme. Enzyme sind Substanzen, ohne die nichts geht, und das Leben erst moeglich machen. Ausserdem etwas mehr Bewegung oder Sport regt den Stoffwechsel positiv an.

Generell sollte man täglich mindestens 1,5 Liter Wasser zu sich nehmen. Wenn du sportlich aktiv bist, natürlich mehr!

Was möchtest Du wissen?