Wieviel Trinken ist zu viel?

2 Antworten

Viel trinken kommt oft dann vor wenn man einen Diabetes insipidus hat. Du solltest das mit einem Endokrinologen oder Diabetologen mal besprechen und dann eventuell einen stationären Durstversuch durchführen lassen natürlich nur wenn der Arzt das empfiehlt. Ich finde aber fünf Liter am Tag sehr viel das sollte auf jedenfall mal darübergeschaut werden.

Klingt schon sehr viel. Ich würde das an deiner Stelle vielleicht mal bei Gelegenheit ärztlich abklären. Allerdings, wenn es dir ansonsten gut geht?! Du solltest vielleicht daraus achten, zum Ausgleich eben nicht nur Wasser zu trinken, sondern Getränke mit höherem Elektrolytgehalt. Das größte Problem bei vielem Trinken, ist dann ja auch, dass dadurch Nährstoffe und Mineralien aus dem Körper geschwemmt werden.

Was möchtest Du wissen?