wieviel Schlaf

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Schlafbedürfnis ist bei den Menschen vollkommen unterschiedlich veranlagt. Daher kann man nicht, wie bei einem Kuchenrezept sagen, bei einem 15 jährigen nehme man 7 Stunden Schlaf für einen gelungenen neuen Tag, bei einem 16 jährigen nimmt man 6,5 Stunden....

Der Mensch braucht generell umso mehr Schlaf, je jünger er ist. Das hängt mit der hohen körperlichen Belastung des Wachstums zusammen und auch mit der hohen geistigen Belastung, der junge Mensch lernt mehr, als der alte.

Aber daß für die 15jährige Tochter 6 oder 7 oder 8 Stunden Schlaf sein müssen, kann man so nicht sagen.

Wir haben zwei Jungs, die hatten bereits als Kleinkinder völlig unterschiedliche Schlafbedürfnisse. Der ältere schlief noch als 6 jähriger sehr gerne seine drei Stunden Mittagsschlaf, - oft ging er alleine und von uns unbemerkt ins Bett -, der jüngere war bereits als Dreijähriger mittags nicht mehr im Bett zu halten.

Lass Deine Tochter mal machen, mit 15 Jahren kann sie gut selbst entscheiden wann und wieviel Schlaf nötig ist. Die Müdigkeit des nächsten Tages regelt die Schlafdauer in der Regel von ganz allein, so unsere Erfahrung. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Winherby 03.02.2015, 01:45

Danke für´n Stern, lG

0

Hallo, mein Sohn ist auch in diesem Alter und geht auch sehr, sehr spät schlafen. Da er sein eigenes Zimmer hat, kann ich das nicht immer überblicken. Ich lasse ihn gewähren, solange sich die Schulnoten nicht gravierend verschlechtern. Es hat ohnehin keinen Sinn jeden Abend zu sagen: "Geh heute mal früher ins Bett, Du brauchst Deinen Schlaf". In diesem Alter befolgen sie derartige Ratschläge leider nicht mehr. Wie bereits @winherby geschrieben hat, ist das Schlafbedürfnis des Menschen sehr unterschiedlich. Ich brauche mindestens 9 Stunden Schlaf um leistungsfähig und fit zu sein, mein Mann schläft in der Regel max 6 1/2 Stunden. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unendlich31 13.11.2014, 22:46

Danke für den Rat! L G Annekathrin

0

Wenn jmd nach dem Gesunden schlaf fragt - welcher bestimmt NICHT individuell ist, so orientiert man sich IMMER nach der Durchschnittlichen, bzw gerade herrschendem Zeitraum der Helligkeit (durch die Sonne. Mindestens jedoch 7 std - egal wie alt. Am besten lässt du jemanden aber seine/ihre Schlafzeit SELBER BESTIMMEN! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unendlich31 13.11.2014, 22:46

Danke für den Rat!

0

Für die Gesundheit langt die Zeit; für Schule und Lernfähigkeit vielleicht nicht. Wieviel Schlaf Kinder haben "sollten" findest Du bestimmt bei Google & Co

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

22:30 ist sogar ziemlich früh. Ein kumpel geht um 1 uhr nachts schlafen o.o. Du kannst jemanden in meinem alter auch nicht vorschreiben, wann man schlafen geht. Und das man um 5:45 müde ist, ist eigentlich klar. Könnte auch um 21 uhr schlafen gehen und wäre da müde ;) wichtig ist halt das sie in der schule langsam wach wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?