Wieviel rotes Fleisch soll man pro Woche essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ca. 200 Gramm pro Woche. Also einmal pro Woche ein Stück rotes Fleisch. Nur wenn der Eisenwert sehr tief ist kann man das kurzfristig vielleicht erhöhen, aber der lässt sich ja auch mit anderen Lebensmitteln ansteigen lassen.

Das Geheimnis liegt, wie so oft, in der Ausgewogenheit der Ernährung. Ausser in rotem Fleisch bekommt Dein Körper auch Eisen aus Fisch und Geflügel sowie Milchprodukten. Unter www.eiseninfo.de findest Du eine Menge Informationen zu diesem Thema, teilweise sehr wissenschaftlich aber dennoch informativ und umsetzbar.

Wenn es um den Eisenmangel geht - dann kauf die eine Eisenpfanne und rüste z.B. deine Kartoffel in dieser Pfanne - Volkskrankheit Eisenmangel gibt es erst, seitdem es fast keine Eisenpfannen gibt. Rotes Fleisch das ist wie so oft eine persönliche Sichtweise - der Körper braucht es nicht unbedingt - aber wenn du mal hinterfragst "Was ißt mein Esssen " ?? - da könnte man Bücher schreiben - dann wirst du automatisch rotes Fleisch sehr stark reduzieren. schöne grüße bonifaz schöne

hallööchen, mach dir pro tag etwa 300 ml saft aus karotten und rote beete, besseres zur nährung und blutbildung kannst du fast nicht tun. alles gute

Was möchtest Du wissen?