Wieviel Kurkuma nehmt ihr?


10.12.2021, 16:55

Nun habe ich auch noch gefunden, dass Piperin, (das man gleichzeitig einnehmen muss), ebenfalls nur in winzigen Mengen (max. 0,02g) essen darf. Das entspricht ca. 0,2g schwarzer Pfeffer. Alles klar, ich werde das Zeug entsorgen. Das ist mir viel zu gefährlich.

 - (Ernährung, Gesundheit, Krebs)

1 Antwort

Hallo Reigel,

Nur keine Panik ... Kurkuma ist gesund, und die Menge macht das Gift.

Wenn Du an einem Tag 20 KG Äpfel essen würdest, was glaubst Du was passiert? Bestimmt starke Bauchschmerzen und Durchfall. Sind Äpfel jetzt giftig, weil man nur max 3 Stück an Tag essen sollte? Natürlich nicht!

Also ... verstehe es so: Kurkuma ist ein Gewürz, so wie Knoblauch. Davon tust Du ja auch nicht 200 Gramm ins Essen. 😉

Also, wenn Du Dir einen Salat machst oder eine Gemüsepfanne, dann kannst Du Kurkuma klein schneiden und zugeben.

Das ist ein Gewürz? Aber es schmeckt fast nach nichts. Nur ein bisschen bitter.

1
@Reigel

Hallo Reigel,

Ja, das ist ein Gewürz, wenn der nach nix schmeckt, dann taugt die Ware nix. 😂 Eventuell lag es 3 Jahre irgendwo in einer Kiste rum und es war deswegen runter gesetzt.... ;-)

Kaufe es mal woanders, oder kaufe alternativ Ingwer, das ist sehr ähnlich. 👍

0

Was möchtest Du wissen?