Wieviel kostet die Sterilisation bei einer Frau?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kostenpunkt ca. 500 - 600€, die Krankenkasse bezahlt die Sterilisation wenn zB eine Geburt für die Frau gefährlich wäre zB aufgrund Ihres Körperbaus oder einer schweren Erkrankung.

Die Op kann ambulant oder stationär durchgeführt werden, dauert ca. 1 Std, die Eileiter werden mit einer Kunststoff oder Metallklammer verschlossen oder mit Hitze verschweißt (Elektrokoagulation). Nach dem Eingriff können reife Eizellen nicht mehr in die Gebärmutter gelangen.

Hier kannst Du Dich über alles informieren:
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_sterilisation-sterilisation-der-frau_714.html

Danke für den Stern.

0

medizinische Gründe gibt es viele; z. bsp. wenn du nicht schwanger werden darfst bzw. nicht mehr weil 3.Kaiserschnitt usw.; bei erkrankungen der Gebärmutter wie häufige Myome usw/ auch bei genetisch abgeklärtem verdacht auf schwerwiegende Behinderungen, die das Kind belasten könnten ( Mukoviszidose) usw.

Was möchtest Du wissen?