Wieviel kostet die Sterilisation bei einer Frau?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kostenpunkt ca. 500 - 600€, die Krankenkasse bezahlt die Sterilisation wenn zB eine Geburt für die Frau gefährlich wäre zB aufgrund Ihres Körperbaus oder einer schweren Erkrankung.

Die Op kann ambulant oder stationär durchgeführt werden, dauert ca. 1 Std, die Eileiter werden mit einer Kunststoff oder Metallklammer verschlossen oder mit Hitze verschweißt (Elektrokoagulation). Nach dem Eingriff können reife Eizellen nicht mehr in die Gebärmutter gelangen.

Hier kannst Du Dich über alles informieren:
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_sterilisation-sterilisation-der-frau_714.html

Danke für den Stern.

0

medizinische Gründe gibt es viele; z. bsp. wenn du nicht schwanger werden darfst bzw. nicht mehr weil 3.Kaiserschnitt usw.; bei erkrankungen der Gebärmutter wie häufige Myome usw/ auch bei genetisch abgeklärtem verdacht auf schwerwiegende Behinderungen, die das Kind belasten könnten ( Mukoviszidose) usw.

Krankenkasse bezahlt Sportkurse?

Man hört ständig, dass die Krankenkassen teilweise die Kosten für Sportkurse oder das Fitnessstudio übernehmen. Stimmt das? Machen das alle Krankenkassen? Ich bin bei der DAK versichert und habe großes Interesse mich in einem Fitnessstudio anzumelden. Wie gehe ich vor? Gehe ich erst zur DAK und erzähle ihnen von meinem Plan/Wunsch oder melde ich mich zunächst im Fitnessstudio an und beantrage dann bei der DAK eine finanzielle Unterstützung? Wer weiss genaueres über dieses Thema?

...zur Frage

Wieviel übernehmen die Krankenkassen an Pflegekosten?

Wenn die zu pflegende Person nicht im Heim ist, sondern zu Hause gepflegt wird?

...zur Frage

Welche Kosten muss man für eine feste Zahnspange noch selbst tragen?

Wenn ein Kind eine feste Zahnspange braucht ist es ja bekannt das man einige Kosten dafür selber tragen muss. Mit welche Betrag sollte man den ungefähr rechnen und wieviel übernimmt die Krankenkasse? Würde sich eine Zusazuversicherung dafür lohnen?

...zur Frage

Wie lange muss man mit einer Psychotherapie pausieren?

Von meiner Krankenkasse wurden nur eine bestimmte Anzahl von Therapiestunden genehmigt. Diese sind jetzt vorbei. Ich fühle mich aber noch nicht wirklich geheilt. Wie lange muss man mit einer Therapie pausieren, bis die Krankenkassen wieder neue Sitzungen genehmigen und die Kosten übernehmen?

...zur Frage

Übernimmt die Krankenkasse Kosten für ein Pflegebett?

Meine Mutter kann mittlerweile nicht mehr aufstehen. Sie ist rund um die Uhr im Bett. Damit sie sich nicht wundliegt, möchte ich ihr ein Pflegebett kaufen. Weiß jemand, ob das die Krankenkassen auch übernehmen, und wenn ja, welche? Sie wohnt bei mir mit im Haus, sodass ich mindestens 3-4 mal am Tag nach ihr sehen kann, aber da ich arbeite, bin ich nicht immer da, um sie umzubetten.

...zur Frage

Bei welchen Rückenbeschwerden übernimmt die KK die Akupunktur?

Ich habe seit geraumer Zeit desöfteren Rückenschmerzen und scheinbar auch Verspannungen im Rückenbereich. Ich würde es dagegen gerne mal mit Akupunktur versuchen, da sie ja offenbar eine gute Therapiemöglichkeit bei Rückenbeschwerden ist. Viele Krankenkassen übernehmen ja die Kosten für die Akupunktur-Behandlung, falls eine medizinische Indikation gegeben ist. Wisst ihr, auf was denn das zutrifft, also bei welchen Beschwerdebildern übernommen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?