Wieviel Blut wird einem normal abgenommen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt dir nur so vor, als wenn es sehr viel war.

Wieviel Blut benötigt wird, liegt am Test, der gemacht wird. Manchmal lässt man auch mehrere Tests machen und braucht darum mehrere Röhrchen. Aber so viel wie bei einer Blutspende ist es nicht. Dort kann ein gesunder Mensch den Blutverlust von etwa einem halben Liter gut wegstecken. Darum brauchst du dir keine Gedanken machen, dass es zu viel war. Wenn man realisitisch ist: in diese kleinen Röhrchen passt auch nicht all zu viel rein. Höchstens vielleicht 10ml. Was ist das schon gegen den halben Liter vom Blutspenden.

Sei lieber froh, wenn man dir mehr abnimmt, vielleicht muss man dich dann nicht so oft stechen ;)

Wenn dir leicht schlecht wird beim Blutabnehmen, dann sag das vorher dem Arzt, der Schwester oder der Sprechstundenhilfe. Dann kannst du dich dabei hinlegen. Außerdem hilft es, wenn man viel an dem Tag getrunken hat, dann ist der Kreislauf schön fit!

Was möchtest Du wissen?