Wieso Zwischenblutungen mit der Mikropille?

2 Antworten

Das Auftreten von Zwischenblutungen ist eine generelle Nebenwirkung von der Hormonbeeinflussung durch die Antibabypille. Dein Körper scheint auf die Hormondosierung einer Minipille anders zu reagieren, als auf die von Kombinationspillen, das ist aber keine genrelle Wirkung. Sprich mal mit deinem Frauenarzt über diese Nebenwirkung, eventuell ist ein anders dosiertes Präparat besser für dich geeignet! Die Minipille ist besonders für Frauen geeignet, die an einer Östrogen-Unverträglichkeit leiden: http://antibabypille-minipille.de/minipille/

Die Ursachen für Zwischenblutungen können sehr unterschiedlich sein. Meist werden sie durch hormonelle Störungen verursacht. "Das kommt in der Pubertät und in den Wechseljahren besonders häufig vor und lässt sich sehr gut über Hormon-Präparate regulieren", so Dolff. Aber auch während der Einnahme der Antibaby-Pille oder anderer Hormontabletten kann es zu Zwischenblutungen kommen. Meist stimmt dann die individuelle Dosierung von Östrogenen oder Gestagenen nicht. Vor allem bei den so genannten "Minipillen" lässt sich dies immer wieder beobachten.

Lies mehr über Zwischenblutung: Ursachen der Schmierblutung - Frauenzimmer.de bei www.frauenzimmer.de

Wieso habe ich eine Regelblutung seit 2 Wochen trotz Pilleneinahme?

Hallo com. Ich hätte eine Frage.

Zum Thema Pille. Ich nehme die Pille Bella hexal jetzt seit 2-Einhalb Monaten. Meine Frauenärztin hat mir geraten ich solle die Pille 3 Monate durchnehmen. Das ging auch den ersten Monat gut.

Am Ende des zweiten Monats bekam ich allerdings starke Unterleib schmerzen, darauf folgten zwischenblutungen. Aber ich hatte gelesen das dass normal sein soll. Also hab ich mit dem dritten Blister angefangen. Allerdings hörten die Blutungen nicht auf und meine Periode setzte einfach ein.

Jetzt habe ich meine Periode seit über 9 Tagen gleichstark. Plus die 5 Tage Zwischenblutungen davor. Und sie scheinen nicht aufzuhören. Hab jetzt vor 3 Tagen mitten im Blister eine Pause eingelegt und hoffe das es sich wieder normalisiert.

Die FA meines Vertrauens ist leider immoment im Urlaub. Und ich war es davor auch, so war es schwierig Kontakt aufzunehmen.

Habe ich richtig gehandelt mit der Pause? Oder hätte ich es weiter nehmen sollen? Sollte ich mir sorgen machen oder kann das Vorkommen? Kann ich noch eine Woche warten bis die FA wieder da ist oder sollte ich zur Vertretung gehen?

Sorry für Die lange Nachricht, aber ich bin etwas verunsichert.

LG

...zur Frage

Tiefe Stimme höher "trainieren"?

Hallo, ich gehöre zu den Frauen, die eine relativ tiefe Stimme haben. Finde es daher auch immer schlimm, mich selbst zu hören (z.B. auf einem Diktiergerät oder so). Mir ist klar, dass meine Stimme von anderen gar nicht als komisch empfunden wird, trotzdem würde ich sie gern 1-2 Töne haben. Vielleicht kann mir jemand von Euch ein paar Tipps geben.

...zur Frage

Komischer und immer mehr werdender Ausschlag auf Hand?

Seit einer Woche habe ich so rote Stellen auf meiner linken Hand. Jeden Tag kommt immer ne andere Stelle hinzu. Jucken tuts nicht wirklich. Frage mich nur was es sein kann.

Insektenstiche oder Hitzepickel sehen anders aus. Habe an Hautpilz gedacht eventuell?

Allergien sind nicht bekannt, Hausarzt weiß nicht weiter, Blutergebnis vor 2 Wochen unauffällig und schickt mich nun zum Hautarzt, wo ich jetzt 2 Monate warten muss, bis dahin ist eh schon alles wieder weg..

Meine Heilpraktikerin sagt, es würde vom Stress kommen, unter dem ich im Moment stark leide und öfters Panikattacken habe. Weiß nur nicht, ob ich das echt glauben kann.. aber eigentlich bleibt dies ja nun die letzte übrig gebliebene Sache was sein könnte..aber wieso dann nur auf der linken hand?

nun ja und jetzt bin ich ratlos, hier noch ein Foto:

...zur Frage

Zwischenblutungen, woher kommt das?

Hab irgendwie seit zwei Zyklen Zwischenblutungen. Also es ist eher so eine Schmierblutung, es blutet nicht richtig? Was kann das sein, ich hab erst in einem Monat einen Termin bekommen beim Arzt.

...zur Frage

Viel zu lange Periode trotz weiternahme der Pille?

Ich bin gerade im Urlaub und habe deswegen meine eigentliche Pillenpause nicht eingehalten, sondern direkt mit dem nächsten streifen weitergemacht um die Blutungen nicht während des Urlaubs zu haben.

Das erste komische war, dass ich trotzdem meine Periode bekommen habe, ich hab nachgelesen und es hieß es seien zwischenblutungen wegen des Hormonhaushalt, der dadurch aus dem Rhythmus kommt. Doch Überfall hieß es, diese Blutungen sind leicht und dauern 2 bis max 3 Tage.

Nun habe ich diese Blutungen seit 8 Tagen!!!!

Was ist das und was soll ich tun?

...zur Frage

Wann soll ich die neue Pille einnehmen?

Ich muss aufgrund von ständigen Zwischenblutungen von einer niedrig dosierten Pille (Selina mite) auf eine höher dosierte (Sibilla) wechseln. Mein Frauenarzt hat mir das so erklärt, dass ich die neue Pille mit dem Beginn der Abbruchblutung einnehmen sollte. Nun hatte ich aber das Problem, dass diese schon kam, als ich noch Selina mite eingenommen hatte. Gestern habe ich die letzte niedrig dosierte eingenommen und heute beginnt meine Pause und ich bin beim 3. Tag meiner Periode. Wann soll ich die Sibilla denn nun einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?