Wieso Zwischenblutungen mit der Mikropille?

2 Antworten

Das Auftreten von Zwischenblutungen ist eine generelle Nebenwirkung von der Hormonbeeinflussung durch die Antibabypille. Dein Körper scheint auf die Hormondosierung einer Minipille anders zu reagieren, als auf die von Kombinationspillen, das ist aber keine genrelle Wirkung. Sprich mal mit deinem Frauenarzt über diese Nebenwirkung, eventuell ist ein anders dosiertes Präparat besser für dich geeignet! Die Minipille ist besonders für Frauen geeignet, die an einer Östrogen-Unverträglichkeit leiden: http://antibabypille-minipille.de/minipille/

Die Ursachen für Zwischenblutungen können sehr unterschiedlich sein. Meist werden sie durch hormonelle Störungen verursacht. "Das kommt in der Pubertät und in den Wechseljahren besonders häufig vor und lässt sich sehr gut über Hormon-Präparate regulieren", so Dolff. Aber auch während der Einnahme der Antibaby-Pille oder anderer Hormontabletten kann es zu Zwischenblutungen kommen. Meist stimmt dann die individuelle Dosierung von Östrogenen oder Gestagenen nicht. Vor allem bei den so genannten "Minipillen" lässt sich dies immer wieder beobachten.

Lies mehr über Zwischenblutung: Ursachen der Schmierblutung - Frauenzimmer.de bei www.frauenzimmer.de

Wieso ist meine eine Rückenseite höher als die andere?

Hallo, ich würde gerne wissen warum meine rechte Rückenseite, auf höhe des Brustkorbes, höher ist als die linke. Zu meiner Person: ich bin 20 Jahre alt, weiblich, 168 cm groß und wiege ca. 62kg. Trainieren tuhe ich ca. 3 mal pro Woche Ausdauer wie auch Kraft. Habe keine medizinischen Vorgeschichten und auch keine Schmerzen am Rücken. Ein Arzt war der Meinung ich hätte eine skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung), was jedoch widederlegt wurde. Ich bin der Meinung, dass diese erhebung mit meinem Muskel zusammenhägt, bin mir jedoch nicht sicher. Meine Fragen wären nun: Wieso ist meine rechte Rückenseite höher als die linke (Muskel, Wirbelsäule,...)? Was kann man dagegen tun (Massage, Funktionsgymnastik,...)? Und wie kann man dieses Symthom vorbeugen?

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, danke im vorraus.

MfG Janine

...zur Frage

Seit 4 Jahren Zwischenblutung..

Hallo,

ja ein schwieriges Thema, dennoch bin ich langsam sehr am verzweifeln. Ich bin mitlerweile 19 Jahre alt. Angefangen hat alles als ich 14 war. Da bekan ich das erste mal die Pille Aida verschrieben, weil ich einen unregelmäßigen Zyklus hatte, heftige Unterleibsschmerzen und natürlich zur Verhütung. Knapp 1 Jahr lang ging auch alles gut, bis ich dabn das erste mal Zwischenblutungen bekam. Von meiner Ärztin bekam ich dann die Pille Yaz verschrieben, die hab ich dann aber nur 4 Monate genommen, die Zwischenblutungen waren immer noch da und zusätzlich weitere Beschwerden. Weil meine Zwischenblutungen immer in der 2.Zyklushäldte anfangen und immer genau eine Woche gehen hab ich dann die Novial verschrieben bekommen, ca 4 Mon ging auch alles gut, dann fingen diese Blutungen wieder an, aber ich fand mich dann irgendwie damit ab. Bis ich dann ein Jahr später mit meinem Freund zusammen gezogen bin, es nervte! Ich bekam die Belara verschrieben im ersten Monat waren sie weg! Ich fühlte mich gut. Doch dann hab ich 7 wochen durchfeblutet und ich bekam die Trisiston verschrieben, die hab ich dann 5 monate ausprobiert doch leider hab ich wie immer zur 2.zh geblutet aber seit dem blute ich bis zur Periode. Dann wechselte ich auf Evra das Verhütungspflaster, körperlich fühle ich mich bisher irgendwie fitter und meine Migräne ist weg. Aber die Blutungen bleiben. Laut Innerl. Ultraschall gäbe es wohl körpl. Nichts auffâlliges. Aber als Baby wurde ich mit einem Leistenbruch geboren und bei der OP war mein Eierstock zu lange abgeklemmt...aber auf Nachfragen sagt mir jeder Arzt das hat damit nichts zutun. Ich bin so verzweifelt ich bin in der Blüte meines Lebens und dieses Problem bestimmt mein ganzes sexualleben. Ich bin schon so weit, dass ivh bereit wäre mir alles entnehmen zu lassen. Aber das ist ja keine Lösung... Ich hoffe mir kann hier jmd helfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?