Wieso verschiedene Färbungen des Narbengewebes?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Die Farbe des Narbengewebes kann sich verändern. Narben werden meistens heller als die Haut um sie herum. Sie haben keine Talg- und Schweißdrüsen, auch Haare wachsen an der Stelle nicht mehr.

Das regelmässige Massieren mit Bi Oil soll sich positiv auf die Unauffälligkeit der Narbe auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, die Farbe der Narben hängt zum einen davon ab, wie tief die Verletzung war, ob an der Stelle viel Unterhautfettgewebe (an Knie und Schienbein z.B. nicht) vorhanden ist, oder ob starke Sonnen- oder Kälteeinwirkung die Heilung beeinflussen konnte. Narben verheilen auch nicht besonders gut, wenn ständig Kleidung darauf scheuert. Alles über Narben findet Du hier http://www.gofeminin.de/pflege-fuer-gesicht-koerper/narbenpflege-d44702.html lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bekannter von mir hatte Schürfwunden von einem Sturz und ist hinterher damit in die Sonne gegangen, noch ehe alles verheilt war. Dadurch haben die sich ziemlich dunkel verfärbt und es hat einige Jahre gedauert, bis sie wieder aufgehellt und nicht mehr als dunkle Flecken sichtbar waren. Vielleicht lag es bei dir ja auch an der unterschiedlichen Sonneneinstrahlung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir verfärben sich erst in den letzten Jahren Narben dunkel...die sind aber schon viele Jahre alt..meine Schienbeine sehen aus wie Fleischwunden und man sieht erst beim näheren hinschauen das da gar keine offene Wunde ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?