Wieso steigt der Blutdruck vorallem nachts so hoch?

1 Antwort

Hallo Maikaeferchen,

die Urasche dafür könnte sein ,das es sich dabei um eine sekundäre Hypertonie handelt.Da ist dann eine andere Grunderkrankung für zuständig z.B Nierenerkrankungen oder SAS(Schlafapnoe Syndrom) u.a.Da deine Oma ja in Behandlung ist,wird der Internist auch die Medikation so einstellen ,das der Blutdruck dann Nachts sinkt bzw. auch die dafür zuständige Grundkrankheit mit behandelt wird.

Liebe Grüße bobbys:)

Was möchtest Du wissen?