Wieso schlaft meine Tochter (14 Jahre) am Tag 14Stunden ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenne einige bei denen das genauso ist, der Körper ist einfach zu schlapp. Wahrscheinlich macht ihr das aufstehen morgends um 6 zu schaffen und grad in der schule ist es anstrengend da man ja nur bewegungslos stundenlang dasitzt und nur input bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Probleme03
28.05.2011, 13:45

Sie geht aber in der woche 2mal ins fitness studio. Ist der körper trotzdem schlapp ?

0

Ist wahrscheinlich eine altersbedingte (Pubertät), vorübergehende, durch hormonelle Entwicklung bedingte aber nicht beunruhigende Phase. Zur Beruhigung kann man ja bei Gelegenheit das Blutbild überprüfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kids in der Pubertät brauchen schubweise genauso viel Schlaf wie ein Säugling. Leider ist diese Tatsache wenig bekannt - und die Teenies würden das auch beileibe nicht zugeben.

Sollten sich diese Schübe in absehbarer Zeit nicht geben, so gibt es eine andere Sichtweise auf den vielen Schlaf. Wenn das Hirn wenig Ansporn hat, wach und lebhaft zu sein, so schaltet es ab - und der Mensch schläft ein.

Noch schlimmer wäre es, wenn man aus dem Alltag fliehen will ... in den Schlaf hinein.

Das wäre dann ein Alarmsignal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tiwaku
07.06.2011, 19:29

Genau, ich kenne das auch von meinen Mädels. Sie haben immer mal solche Phasen und oftmals auch, wenn sie wieder mal "in die Höhe schießen". Wenn es länger anhält mal das Blut und da ganz besonders die Schilddrüsenwerte überprüfen lassen .

0

Was möchtest Du wissen?