Wieso pumpt Botox die Lippen auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Betreffend "so ein Gift": Botox ist ein Bakterieneiweiss, das in maximaler Dosierung giftig wirken kann. Bei der Behandlung von Falten wird eine äusserst hohe Verdünnung eingesetzt. Als Beispiel werden ca. 20 Einheiten im Bereich einer Zornesfalte gespritzt wobei die tödliche Gesamtdosis von Botox bei über 50'000 Einheiten liegt! Botox, in der Konzentration zur Behandlung von Falten gespritzt ist so verdünnt, dass hier nicht von einem Gift gesprochen werden kann. Der relative Abstand dieser therapeutisch verwendeten Mengen zur gefährlichen Dosis ist enorm gross – um vieles grösser als beispielsweise beim Aspirin oder Insulin.

Botox wird zur Faltenreduktion um Lippen- Augen- Uudn Stirnfalten. Aufspritzen kann man mit Botox nichts, es führt lediglich zu einer massiven Entspannung der Muskeln, wodurch die Falten verschwinden. Gut, dass du so einen Quatsch nicht machst!!

Botulinumtoxin ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Wird es in einen Muskel gespritzt, so blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Andere Nervenfunktionen – wie das Fühlen oder Tasten – werden nicht beeinflusst. Vergrößerungen wären mir neu ? aber man lernt ja nie aus :) schöne grüße bonifaz

Einige prominente Beispiele:

http://www.cpc.to/showthread.php?t=101222

0
@Borg13

Diese Beispiele haben gar nichts mit einer gescheit dosierten Botox-Anwendung zu tun. Diese Leute haben bereits was weiss ich alles operieren lassen und es völlig übertrieben. Bitte keine solchen Pauschalurteile, besser sich vorher darüber informieren.

0

Schon eine sehr gute Antwort von Bonifaz Mir ist auch keine vergrößernde Wirkung von Botox bekannt. Ich glaube das ist ein Missverständnis. Lippenvergrößerungen werden eigentlich mit körpereigenem Fettgewebe oder künstlichen Implantaten durchgeführt oder? Hab auch schon Lippen gesehen, die durch Tätowierung optisch vergrößert wurden.

Hallo Wunderfitzie,

mit Botox kann man keine Lippen "aufpumpen".

Aufgrund der muskelentspanndenden Wirkung wird Botox allerdings manchmal zur Reduzierung von Lippenfältchen eingesetzt.

Aber ein Aufspritzen der Lippen funktioniert nur mit sogenannten Fillern, z.B. mit Hyaluronsäure.

Mehr dazu und auch zu den möglichen Risiken findest Du hier:

http://mein-erfahrungsbericht.de/html/lippenkorrektur_informationen.html

Liebe Grüße Zahnfee

Was möchtest Du wissen?