Wieso kommt nach einer Hormonbehandlung oft Zwillinge zur Welt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowohl bei der Hormonbehandlung, als auch bei der künstlichen Befruchtung, sind Mehrlingsschwangerschaften keine Seltenheit. "Bei der Hormonbehandlung wird der Frau ein Hormon der Hirnanhangdrüse unter die Haut gespritzt oder ein so genanntes Antiöstrogen in Tablettenform verabreicht. Oft reifen mehrere Eibläschen, die auf natürlichem Weg befruchtet werden", erklärt Urdl. In bis zu 30 Prozent der Fälle nisten sich tatsächlich zwei oder mehr befruchtete Eizellen in der Gebärmutter ein. Bei der künstlichen Befruchtung werden vielfach mehrere Embryonen eingesetzt, um die Chance einer Schwangerschaft zu erhöhen.

http://www.kleinezeitung.at/magazin/wellness/1399565/index.do

Risse in der Haut nach Schwangerschaft, was hilft?

Hallo, vor drei Monaten habe ich mein erstes Kind zur Welt gebracht. Ich mache Rückbildungsgymnastik und der Bauch ist auch schon zurückgegangen, auch wenn er noch viel schlaffer ist. Aber was kann ich gegen die Risse und narbenartigen Vertiefungen machen? Das sieht so hässlich aus! Danke!

...zur Frage

Welche Kliniken im Ausland bieten Embryonensplitting an und was würde das kosten?

Ich bin zwar noch jung und mit meinem Kinderwunsch ist es noch einige Jahre hin aber ich wollte mich schonmal informieren weil ich schon gerne später eineiige Zwillinge hätte (da ich selber auch einer bin, es ist das größte Glück)

...zur Frage

Blutung trotz Wechseljahre

Hallo, ich heiße Katja und bin 31 Jahre alt! Ich bin leider schon in den Wechseljahren! Vor 4 Jahren habe ich durch eine eizellspende gesunde Zwillinge zur Welt gebracht! Habe danach noch weiter meine Pille "microgynom" genommen! Seit ca 1 Jahr nehme ich "wellnara" und hatte auch seitdem keine Blutung mehr. Jetzt seit Dienstag allerdings Blute ich! Es ist weit aus mehr als eine Schmierblutungen! Was kann das bedeuten? Man liest so viel schlimmes in Netz... Vielen Sank in voraus für eine Antwort!!

...zur Frage

Darf man eine Kaiserschnittnarbe nochmal öffnen?

Eine Bekannte von mir ist schwanger. Sie hat bereits ein Baby mit Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Jetzt habe ich mich gefragt, ob man beim 2. Kind die Narbe einfach wieder aufmachen könnte?

...zur Frage

Flüssigkeit aus der Brust

Hallo an alle Frauen, ich habe da eine spezielle Frage: Aus meiner Brustwarze kommt manchmal eine klebrige milchige Flüssigkeit. Schwanger bin ich definitiv nicht! Woher kommt das? Muss ich damit zum Arzt?

...zur Frage

Sollen sich Diabetiker besser trocken rasieren?

Hallo, ich bin ja Diabetiker und gestern haben wir im Freundeskreis eine Diskussion geführt übers Rasieren bei Diabetiker. Einige meiner Bekannten meinten, dass es besser ist, wenn ich mich trocken rasiere mit der Begründung, dass bei Diabetiker die Wunden schlechter heilen und bei der Nassrasur es öfters zu Hautverletzungen kommt. Wie sehen das die anderen Diabetiker auf dieser Plattform? Mich hat die Diskussion gestern ein wenig durcheinandergebracht und ich bweiß jetzt nicht mehr, ob ich mich weiterhin nass rasieren soll????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?