Wieso kommen im Alter so viele Warzen?

4 Antworten

Ich nehme mal an das es daher kommt, weil das Immunsystem im Alter nachlässt, du solltest es versuchen zu stärken. Esse viel Vitamine in Form von Obst und Gemüse und gehe viel Spazieren und das bei jedem Wetter.

Das hat tatsächlich mit dem Immunsystem zu tun. Es kann aber auch eine Ansteckung sein, wenn eine Warze die Flüssigkeit abgibt und man infiziert die darum liegende Haut.

Warzen hat was mit Virusinfektion zu tun. Du mußt also zusehen, daß Du nicht ansteckbar bist für Viren - das erreichst du, indem Du darauf achtest, nicht zu unterzuckern, Studien haben ergeben, daß Kaninchen mit ihrem hoehn Blutzuckerspiegel nicht mit Polioviren angesteckt werden können. Ich empfehle Dir dazu das Buch von Dr. Bruker, Erkältungen müssen nicht sein. Dort wird beschrieben, wie man sich vor Erkältungen - Viren - schützt.

Warzen behandeln kannst Du so:

80%ige Essigessenz (gibts literweise beim Großmarkt für Köche, Citti oder Metro, kostet um die 5 EUR; manchmal auch in der Apotheke erhältlich), mit der Rückseite eines Streichholzes auftupfen, mehrmals täglich, am besten auf aufgeweichte Füße! Dann saugt die Haut der Warze das schn auf.

Man muß aber aufpassen, daß man nicht an gesunde Haut kommt, das tut weh (ätzt). Aber auf der Warze merkt man das nicht.

Nach 2-3 Wochen sind die Warzen weg. Sie fallen einfach ab.

Was möchtest Du wissen?