Wieso kann ich nur an den ersten Tagen ein Tampon benutzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, es liegt an der Trockenheit bei Dir. Jeder Tampon saugt ja nicht nur das Menstruationsblut auf, sondern - beim Einführen und Entfernen - auch die Feuchtigkeit der Scheidenwände. Wenn dann auch der Tampon nur noch "angeblutet" und nicht durchtränkt ist beim Entfernen, bleibt die Scheide trocken und bremst beim nächsten Tampon. Folge: man kann ihn womöglich nicht richtig (tief genug) platzieren. Und das drückt dann natürlich.

Du könntest versuchen, ob der Tampon, mit "Vagisan" an der Spitze, besser gleitet und sich demzufolge auch besser platzieren lässt.

Ansonsten bleibt Dir nur, Tampons und Binden abwechselnd zu verwenden.

http://www.vagisan.de/de/produkte/feuchtcreme/index.html

probiere doch mal Tampons mit Einführhilfe. Damit kommt er problemlos an den richtigen Platz.

Was möchtest Du wissen?