Wieso ist Zucker so gefährlich für die Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zucker ist kein Lebensmittel sonderen ein Suchtmittel : Jede deiner Zellen kann sich an Zucker gewöhnen und auch täglich mehr auch ein Gesunder Mensch !!! Zucker zerstört dein Inneres Gleichgewicht. Ionen und Zucker sind Wasserentziehend bzw anziehend. Der Zelluläre Haushalt wird dadurch zerstört wenn zuviel Zucker im Blut ist. Zucker kann jedoch vom Körper nicht optimal verwertet werden. Dadurch, dass die Zuckerbausteine so schnell ins Blut über gehen, richtet das Süßmittel in unserem Körper, je nach der eingenommenen Zuckermenge einen Schaden an. " Islolien " Es gibt sogar Sogar Mangelerscheinungen durch übermäßigen Zuckergenuss usw. usw. und vor allen dein Körper kann Süchtig werden und verlangt täglich nach seiner Portion " etwas Süßes " schöne grüße bonifaz

Für Gesunde ist Zucker essen nicht gefährlich.Bei Diabetikern, also bei Leuten, bei denen die Bauchspeicheldrüse nicht oder nicht mehr richtig funktioniert, ist das anders.Diese Bauchspeicheldrüse ist zuständig für den Zuckerhaushalt im Körper.Ein zu hoher Glukose (Zucker) - Spiegel schädigt die Organe; bei Unterzuckerung drohen Bewusstlosigkeit oder Koma bis hin zum Exitus.

auch gesunden Menschen schadet der Zucker

0

hallööchen, zucker macht aus gesunden menschen KRANKE MENSCHEN, auch wenn du das nicht wahrhaben willst, oder die wirkungsweise noch nicht kennst. bitte mache dich mal schlau, bevor du krankmachende empfehlungen gibst. alles gute

0

Was möchtest Du wissen?