Wieso ist Zucker so gefährlich für die Gesundheit?

0 Antworten

Ist es schädlich wenn man NUR zuckerhaltige oder light Getränke trinkt?

Hallo :)) Ich trinke nun schon seit längerer Zeit nur noch zuckerhaltige Getränke (Eis Tee, Fanta, sprite,....) oder halt cola light oder Pepsi light. Ich kann einfach keine selter oder Wasser trinken. Nun meine Frage, ist es schädlich wenn man nur noch so was trinkt oder brauch ich mir da keine Gedanken zu machen? Würde mich über antworten freuen ;))

...zur Frage

candida nicht aushungern?

hallo,

erstmal ich habe candida und möchte eine anti pilz Diät machen. einige schreiben auf der Webseite ´´pilz aushungern´´ und andere die Erfahrungen gemacht haben schreiben, dass, wenn der ´´pilz aushungert die darmzellen überqueren kann und Organe schädigt´´.

Zitiere: ,,Eine Candida Anti-Pilz-Diät darf den Pilz nicht "aushungern", sondern muss die Darmwand und Darmschleimhaut wieder aufbauen und auch den Wiederaufbau einer normalen Darmflora ermöglichen; ebenso darf Candida nicht einfach mittels Antimykotika (zum Beispiel Nystatin), getötet werden´´.

heißt das jetzt im Endeffekt, dass ich zucker essen darf oder soll damit der pilz nicht aushungert und in die Organe gelangt.

-------> WIE KANN MAN DIE DARMFLORA AUFBAUEN OHNE DAS DER PILZ AN KRAFT VERLIERT UND UM ZU ÜBERLEBEN AUF DIE ORGANE WECHSELT? verstehe ich nicht. wieso ist es schlimm den pilz abzutöten

...zur Frage

Durch welche Methoden lassen sich Entzündungen im Körper lindern oder stoppen?

Hat jemand Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

ich suche Rat in Bezug auf diabetes und herzschrittmacherimplantation

Hallo! Mein Vater ist 76 Jahre alt, hat einen typ II diabetes und einen herzschrittmacher mit defi seit 5 wochen. Seit der schrittmacherimplantation hat er extrem hohe zuckerwerte bis über 400! Im krankenhaus vor und nach der schrittmacherimplantation hatte er nachts werte von 40 und 50. Seine Essensgewohnheiten hat er nicht geändert. Sport macht er so gut wie keinen mehr, weil er leicht depressiv geworden ist. Seine Herzmedikamente sind volgende: AOTBeta, Aldactone 25, Metoprolol, pentagramma3. Mein Vater ist leider auch fast blind und kann mir am telefon nicht alle medikamente mitteilen. Meine Frage ist, kann es unter umständen einen zusammenhang zwischen herzmedikamenten und diabetes geben und in wie fern spielt der herzschrittmachen mit defi eine rolle bei seinem erhöhten zucker. Vielen Dank für eine baldige antwort. Matze

...zur Frage

Zucker macht mich überdreht?

Liebe Community: Jedes Mal wenn ich Süßes/stark Zuckerhaltiges esse (es tritt schon bei ein Paar (30g oder so) Gummibärchen ein) werde ich extrem unruhig, hyperaktiv, aggressiv etc. Oft fühle ich dann einen Drang herumzurasen, alles umzuwerfen, mit den Armen um mich zu fuchteln, zu knurren und Grimassen wie ein wütender Bär oder Wolf zu schneiden. Ich kann das natürlich unterdrücken, aber das fühlt sich dann noch viel furchtbarer an, als würde es meinen Bauch kochen. Wenn ich alleine Zuhause bin lasse ich es manchmal heraus. Unter Menschen verhalte ich mich dann oft als wär ich wahnsinnig oder hätte aufputschende Drogen genommen, weil ich diese Raserei dann in extreme Überdrehtheit kanalysiere weil ich es sonst oft nicht aushalte es zu unterdrücken. Es dauert je nachdem wie viel davon ich gegessen habe ca. 30 Minuten an. Darauf folgt dann meist eine längere Phase der Depression. Gott sei Dank ist dabei noch nie etwas passiert. Leider habe ich den Zusammenhang mit Zucker erst vor nicht allzulanger Zeit festgestellt, auch wenn ich es immer wieder in Erwägung gezogen habe. Es fällt mir extrem schwer Zuckerhaltigem zu widerstehen, es ist einfach überall, mal schaffe ich es für 2 Wochen, dann denk ich mir "ach, so ein kleiner Smoothie, was ist schon dabei" und eine Woche später ertappe ich mich wieder mit einem Beutel Gummibärchen im Einkaufswagen.

Ich bin 22 Jahre alt, männlich, hab leichtes Asperger, bin generell übersensibel, aber eigentlich gesund und fit.

Könnte es dafür einen speziellen Grund geben? Diabethes oder so ein Dreck? Oder bin ich wirklich einfach nur extrem überempfindlich?

...zur Frage

Wieso wirds mir vom essen so schlecht und wieso trinke auf einmal so viel??? vielleicht Diabetes???

Hey

Also Mein Problem ist das mir imemr vom essen schlecht wird sobald mehr Kalorien oder Zucker oder Fett drin ist.

Auserdem trinke ich ab heute auf einmal so viel obwohl ich eigentlich das esse wie sonst imemr auch.

Also normalerweise trinke ich immer um die 1,5 liter bis 2 liter heute allerdings 4,5 liter.

Sollte ich mir mal sorgen machen deswegen dnen habe ja immer noch Durst und ja trinke ja auch was und zwar wasser still weils am besten schmeckt und habe auch zurzeit keinen stress oda so ich gehe alles gechillt an selbst in der schule sieh man ja wenn ich glück hab is in er einen probe noch ne 5 gworden.

Sollte ich deswegen mal zum Arzt???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?