Wieso haben Frauen nachts oft einen hohen Blutdruck?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil bei Frauen nachts eine ausgeprägtere Aktivität derjenigen Stoffwechsel-Komponenten (zB Stickstoffmonoxid) vorliegt, die für Verengung und Erweiterung der Blutgefäße zuständig sind, als bei Männern. Dadurch steigt und sinkt der Blutdruck nachts öfter als beim Mann.

Was möchtest Du wissen?