Wieso bekommt man in schlecht belüfteten Räumen Kopfschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich, weil einfach nicht genug Sauerstoff da ist. Ich glaube nicht, dass man dem gut entgehen kann ohne zu lüften. Ich würde eher versuchen, dann mal rauszugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechte Luft führt zu Sauerstoffmangel und schlechter konzentration. Das Hirn bedankt sich auch diese Art und Weise dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?