Wiem kann ich kleine weiße Pünktchen an den Beinen verhindern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, falls diese Pünktchen wirklich von der Rasur kommen, dann kannst du statt rasieren die Beine ja auch epilieren - also die Haare ausreißen.

Das ist am Anfang ziemlich schmerzhaft, aber nur beim ersten Mal. Danach wachsen die Haare nicht mehr so üppig nach und dann tut es auch nicht mehr so stark weh.

Es gibt dafür zwei Methoden: ein Epilier-Gerät (gibt es z.B. von Braun, das finde ich ganz gut) oder Wachs. Bei Wachs wiederum kannst du im Drogeriemarkt einkaufen (gibt da z.B. ein kaltes Wachs, ist aber eine relativ klebrige Sache ... man braucht etwas Übung dabei, dann geht's) oder aber das von einer Kosmetikerin machen lassen. Kostet halt, ist aber dafür deutlich schneller.

Liebe Grüße

Tja, um dafür eine seriöse Antwort geben zu können, müsste man erst mal feststellen, was das für weiße Pünktchen sind. Spontan fallen mir da erst mal nur Eiterpickelchen ein, aber das wird es wohl nicht sein, das hättest Du wohl erkannt und auch hier geschrieben. Also, was könnten das für weiße Pünktchen sein? Rote wären klar, das sind dann die gereizten Haarbalken, - aber weiße? Könntest Du nicht mal ein Foto davon machen und hier posten? Sind die Pünktchen da, wo die abrasierten Haare raus kamen? Nicht, dass es doch Eiter ist. Wenn es Eiter ist würde ich nach dem Rasieren direkt ein Desinfektionsspray drauf geben, damit sich dort keine Bakterien mehr zu schaffen machen können. Ich nehme z. B. Cutasept F Haut-Desinfizienz, wenn ich mal versehentlich Mückenstiche im Schlaf aufgekratzt habe. Früher haben sich diese Stellen gerne mal entzündet, seit dem ich das Cutasept nehme nicht mehr, es wirkt sogar Juckreiz-stillend. LG

Wenn es wirklich von der Rasur kommt, dann unbedingt einen pflegenden Rasierschaum benutzen und die Beine danach gleich eincremen.

LG Bobbys :)

Was möchtest Du wissen?