Wielange Brandstelle zu sehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an wie schlimm du dich verbrannt hast und auch auf die Hautbeschaffenheit, ich habe wenn ich mich dann mal verbrannt habe ungefähr 4-6 Wochen mit zu tun bis man es kaum noch sieht, aber ich habe eine etwas leicht brünette Haut,

Hallo, wenn sich durch die Verbrennung keine Blasen gebildet haben, hast Du nur eine leichte Verbrennung, das hinterläßt keine Narben, mach Dir da mal keine Sorgen.Du könntest die Stelle mit Cumbodoron-Gel behandeln, das kühlt (sollte man ihm Kühlschrank aufbewahren) und fördert den Heilungsprozeß.

http://www.weleda.de/arzneimittel/RatgeberGesundheit/VerletzungenVerbrennungen/VerbrennungenMueckenstiche/CombudoronGel.html

Es kann schon sein, dass das mal für 14 Tage zu sehen ist. lg Gerda

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das so etwas wirklich sehr sehr lange dauern kann. Sogar 1 ganzes Jahr. Warst du denn beim Arzt. Der kann das besser Beurteilen udn eventuell einen Verband legen mit einer speziellen Salbe.

Kommt drauf an wie schlimm du dich verbrannt hast. Aber ich denke wenn seit einer Woche die Stelle immernoch Rot ist, schon etwas heftiger. Würde dir Raten ne Brandsalbe zu kaufen und die häufig einzuschmieren. Auch kann ne extrem fettige Creme eventuell weiterhelfen. Wenn du das nicht behandelst, wird dir wohl eine "Narbe" zurück bleiben. Narbe in Auführungszeichen, weil es im Endeffekt ein heller Fleck auf deiner Haut sein wird. Rot bleibt das auf keinen Fall, das ist ja nur so, weil die Haut entzunden ist.

Gute Besserung ;)

Was möchtest Du wissen?