Wiederkehrende Entzündung am großen Zeh- was tun?

3 Antworten

Du solltest einen Hautarzt aufsuchen, der prüft ob der Nagel vielleicht immer wieder einwächst oder ob sogar eine Diabetis vorliegt. Manchmal reicht auch schon der Blick einer Fußpflegerin, aber auf jeden Fall brauchst du einen "Fachmann". Alles Gute

Mach mal Umschläge mit Hydroxichinolin-Lösung aus der Apotheke. Die Apotheker stellen sie extra her. Leider kennt das Mittel scheinbar heute keiner mehr.

Hallo! Die Frage könnte von mir sein ;-) Zumindest bis vor knapp einem Jahr... Ich hatte auch immer wiederkehrende Entzündungen, oft mit dicken Eiterblasen und hinterher wildem Fleisch. Bei mir war es auch so, dass die Entzündung nicht vorne am Nagel war (also nicht z.B. zu kurz geschnitten und dann eingewachsen), sondern am Rand mittig vom Nagel nach oben (bis da wo der Nagel "rauskommt"). Ich habe das zuerst auch selber mit Fußbädern, Betaisodona-Salbe etc. behandelt. Teilw. bin damit beim Hausarzt gewesen, der dann z.B. die Entzündung eröffnet hat oder das wilde Fleisch behandelt hat. Weil die Entzündung aber immer wieder kam, hatte mich mein Arzt zuerst zu einem normalen Chirurgen überwiesen. Der hatte dann den Nagen unter örtlicher Betäubung seitlich weggeschnitten. Nach spätestens einem Jahr kam die Entzündung aber immer wieder.

Darauf hat der Hausarzt mich dann zu einem Fußchirurgen überwiesen. Er war nämlich der Ansicht, dass mein Nagel schon oben einwächst, weil der schon von der Wurzel aus zu breit ist. Der Fußchirurg hat das bestätigt und in einer kurzen OP die Nagelwurzel verschmälert (nannte sich Emert-Plastik). Das tut zwar kurzfristig nach der OP weh, aber schon nach 2 Tagen merkt man nicht mehr viel. Und seitdem habe ich keine Probleme mehr damit. Alles Gute!

Entzündeten Pickel wie behandeln?

Ich habe einen dicken entzündeten Pickel unter der Haut auf der Backe. Der ist bis jetzt nur als Erhöhung zu sehen, aber ordentlich zu spüren. Wie behandele ich ihn am besten, so dass er möglichst unauffällig bleibt? Trockne ich ihn aus mit Pickelcreme oder nehme ich Zugsalbe um die Entzündung an die Oberfläche zu ziehen? Bei beidem habe ich Angst, dass er das dick und rot zu sehen ist. Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Entzündung am zeh! was tun ?

Meine Tochter hat seit einige Zeit eine Entzündung am Zeh. Sie war vor 1 Woche beim Arzt und ihr wurde die Stelle Verätzt. die stelle wurde schwarz und sie sollte Fußbäder machen und versuchen das schwarze weg zu bürsten. heute hatte sie eine neuen termin und wurde das selbe gemacht und sie soll weiterhin die Stelle bürsten. nun tut es aber höllisch weh und meine frage ist es, was wir machen können damit der zeh schneller heilt. Ich hatte an diese grüne zugsalbe gedacht , bei der Apotheke sagte man mir abe,r dass es besser ist, wenn wir abwarten bis es heilt, da wir nicht wissen ob die Entzündung noch besteht. Was können wir aber tun um wenigstens den Schmerz zu lindern? Danke im voraus.

...zur Frage

Brauner fleck am Zeh

Hallo, habe seit ca 2-3 monaten an beiden großen Zehen einen braunen fleck. am Rechten zeh ist er im laufe groeßer geworden. Zwischendurch juckt es da ziehmlich. Was ist das? Was kann ich machen ohne zum Arzt zu gehen?

...zur Frage

Umlauf am großen Zeh

Ich bin 14 (Männlich) spiele Fussball und habe meine Zähnägel geschnitten und den linken Zehnagel abgerissen dadurch war es halt ein bisschen ich nenne es mal Wund und ja jetzt ist da halt Eiter drinne und das ist entzündet dann hat mir beim Fussball einer dadrauf getreten und jetzt hab ich den Salat wenn ich von oben auf dem Zeh gucke erkennt man da echt nicht also das ist nicht großartig entzündet nur ein bisschen Rot. Die Entzündung ist an der Seite links neben dem Zeh. Ich mache schon den ganzen Tag Kernseifenbäder aber meine Frage(n) sind jetzt wie bekomme ich die Entzündung weg und möglichst ohne Artzt. Mir wurde zu Zugsalbe geraten da Sonntag ist konnte ich diese nicht kaufen ich wollte dies aber Morgen tun. Was kann ich noch tun da ich Leistungfussballspieler bin wollte ich um diesen chirurgischen Eingriff möglichst drum herum kommen. Aber viel wichtiger ist das ich nicht sterbe ich habe mega Angst das ich eine Blutvergiftung bekomme. Bekomme ich eine Blutvergiftung oder hab ich vllt sogar schon eine? Ist die Gefahr hoch? Woran erkenne ich sie? Ich habe mega Angst daran zu sterben bitte um schnelle & viele Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?