Wiederkehrende Blasenentzündung bei meiner Tochter

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest unbedingt darauf achten, dass Deine Tochter sich richtig, das heißt von vorn nach hinten, den Po abwischt. Macht sie es umgekehrt oder sogar noch ins Höschen, dann können Keime, die im Kot sind in die Harnröhre, die beim Mädchen ja sehr kurz ist, eindringen und Blasenentzündungen hervorrufen. Wenn es trotz aller Hinweise immer wieder auftritt, dann würde ich schon mal einen Urologen zu Rate ziehen. Alles Gute für die Kleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dem Kind möglichst viel Trinken anzubieten. Die Blase sollte gespült werden, damit sich Keime gar nicht erst festsetzen können. Außerdem, da hat alegna recht, wäre eine entsprechende Hygiene auch wichtig. Das heisst, Keime gar nicht erst ankommen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht einfach mal mit dem Arzt reden,war vllt nicht richtig auskuriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?