wieder umgekippt

3 Antworten

Ich muss einfach sagen, wenn ich deinen Namen lese stellen sich bei mir die Nackenhaare hoch, Gehe in die Klinik und lasse dich da behandeln und nerve uns hier nicht.

Da hilft nur in eine Klinik gehen und dich durchchecken lassen.

Da scheint's v. a. im Oberstübchen nicht zu stimmen.

3

Das scheint mir bei dir doch der Kreislauf zu sein. Ich denke, dass du zu wenig ißt. Wenn du sogar schon in Therapie bist, dann scheint das ein psychisches Problem zu sein. Du solltest wirklich darauf achten, ausreichend zu essen und auch deine Therapie immer mit zu machen. Selbst eine Verlängerung der Therapie, wenn die genehmigten Sitzungen beendet sind, wäre denkbar.

Ständig Hunger, Hilfe?

Seit Tagen habe ich ständig Hunger. Ich esse etwas und bekomme danach schon nach kürzester Zeit wieder furchtbaren Hunger. Mir ist zudem schwindelig und manchmal kommt eine Vollegefühl im Magen dazu. Ich habe auch leichten Durchfall bekommen. Was kann das sein? Vor allem Abends und morgens ist es am schlimmsten mit dem Hunger. ich esse normal und gesund. Außerdem habe ich Schlafprobleme bekommen. Ich kann noch nicht zum Arzt weil Feiertage sind.

...zur Frage

Oft plötzlichen Hunger - Angst vor Diabetes

Hallo!

Ich habe seit ca. einer Woche häufiger mal folgende Beschwerden: Ich bekomme aus dem nichts das Gefühl extrem Hunger zu haben, teilweise schon als wäre mir schlecht vor Hunger. Bekomme dann auch oft das Gefühl mein Kreislauf wird schlapp und als würde mir heiß werden. je mehr ich mich aber reinsteigere umso schlimmer wird es habe ich das Gefühl. Vorgestern z.B. wollte ich gleich losgehen und dachte ich esse noch eine Banane habe noch ein wenig Hunger (nach dem Frühstück). Habe es dann vergessen und ich bekam kurz darauf die besagten Symptome. Durch ein bisschen Ablenkung gingen die Symptome wieder weg, und ich bekam auch die nächsten 2-3 Stunden kein Hungergefühl mehr.

Das selbe gerade eben. Ich war beim Einkaufen, bekam plötzlich ein extremes Hungergefühl. Knurrender Magen, ein bisschen als wäre mir übel vor Hunger, das Gefühl mir wird komisch, als würde mein Kreislauf wieder schwächer, und gleichzeitig wurd mir total heiß. Da war ich gerade beim Einkaufen. Habe dann schnell alles zusammengepackt und als ich draußen war eine Brezel gegessen. Die Brezel war noch nicht mal halb aufgegessen da gingen die symptome wieder weg. Danach hatte ich dann zwar noch Hunger aber eben einfach "nur" Hunger und keine anderen Beschwerden.

Habe total Angst vor Diabetes. Wäre das möglich? Mich wundert halt, dass ich z.B. diese Beschwerden habe und sie teilweise ohne Essen wieder weg gehen oder selbst beim Essen wieder weg gehen, und eine Brezel wird ja wohl nicht noch wärend man am Essen ist den Blutzucker zum steigen bringen oder? Heute kann ich mir z.B. vorstellen, dass ich generell zu wenig gegessen habe den Tag über (2 Brote und ein bisschen Paprika).

Sollte ich lieber gleich zum Arzt gehen? Oder vielleicht mal Ernährung umstellen? ausgewogener, mehr Vollkorn, Salat etc.?

Ich hatte glaube ich vor ca. 1 Jahr ähnliche Symptome. Ich weiß nicht mehr ob es die selben Symptome waren, aber damals hatte ich gluabe ich auch häufig Hungerattacken und schweißausbrüche etc. damals wurde Blut abgenommen und u.A. die Schilddrüsenwerte untersucht. Da war aber wohl alles normal.

Danke für Tipps!

...zur Frage

morgens extremen hunger auf viel süßes, -warum?

morgens esse ich immer verdammt viel schokocreme, weil ich einfach nichts anderes wie z.b. käse runterkrieg.. aber wieso habe ich morgens immer so viel hunger auf süßes? ich esse genug, halte mein gewicht und mache viel sport, habe auch keine stoffwechselkrankheiten... aber warum habe ich dann morgends son hunger auf süßes? wenn ich bis spätestens 30 min nach dem aufstehen nichts (süßes) gegessen habe, wird mir sogar schlecht und wenn ich dann immernoch nichts esse, sogar etwas schwindelig. noch zu info: bin 18, männlich, BMi ist 20..

...zur Frage

Was ist mit meinem Kreislauf los?

Hallo Leute, ich habe eine Frage. Undzwar geht es darum, dass mir genau am 11.05.2018 mitten in der Stadt plötzlich schwindelig wurde. Ich bin gestanden und merkte das mir immer wärmer und unwohler wurde. Irgendwann wurde mir dann immer schwärzer vor Augen und ich konnte immer schlechter hören. Meine Tante und meine Schwester mussten mich stützen, sonst wäre ich umgekippt. Ich war so wackelig auf den Beinen und ich konnte kurze Zeit nichts mehr hören. Meine Schwester sagte, dass ich richtig blass war und meine Lippen total weiß waren. Ich saß also auf einer Bank und ich wär eigentlich immer fast weggenickt, meine Tante musste mich wachhalten. Nach 30 Minuten ging es mir wesentlich besser, aber unwohl war mir trotzdem noch lange danach. Jetzt hab ich folgendes Problem: Es vergeht keinen Tag an dem mir eigentlich nicht schwindelig wird wenn ich aufstehe. Manchmal kommt der Schwindel auch ganz plötzlich wenn ich lange steh. Mir wird dann immer schwarz vor Augen und ich fange an nichts mehr zuhören für ein paar Sekunden. Ich bekomme immer Ohrensausen für eine kurze Zeit. Einmal war es sogar so schlimm, dass ich mich nichtmehr halten konnte und aufs Bett gefallen bin, ich bin dann nach 5 Sekunden wieder aufgewacht und mir ging es wieder besser. Es vergeht einfach kein Tag andem ich solche Beschwerden habe nachdem ich lange steh oder aufstehe. Manchmal ist es schlimmer, manchmal auch nicht so schlimm. Beim Arzt war ich noch nicht. Sollte ich mal zum Arzt gehen? Ich kann ja eigentlich schlecht zum Arzt gehen, weil ich es ja nur habe wenn ich lange steh oder gerade aufstehe. Er würde mir eh nicht glauben. Oder ist das nicht so schlimm und legt sich irgendwann wieder? Ich brauche euren Rat.

Danke das ihr es euch durchgelesen habt! 🙏🏼

...zur Frage

Nach 2h wieder hunger

176cm, 55kg, 17Jahre

Ich habe seit 3 Monaten so ein schwächegefühl, und wenn ich 2h nix esse hab ich wieder dieses knurren im mager, der fühlt sich sooo leer an und ich hab hunger was in der schule total doof ist weil ich dann immer in ohnmacht falle und dazwischen können wir nicht essen :(. Normalerweise zuhause esse ich ziemlich viel (wie mein vater) nehme aber nur langsam zu (in 1/2 Jahr 5kg) bin recht schnell gewachsen. Der arzt hat das auch gesagt. Das geht jetz vllt 1jahr so aber ist schon dopf wenn ich in der schule 2 mal am tag in ohnmacht falle oder wenn mir schwindelig ist :(

...zur Frage

Umkippen bei Stress?

Hallo allerseits , Ich hab folgendes Problem immer wenn ich stress habe kippe ich um , körplich wurde bei mir alles abgeklärt. Ich krieg alles mit wenn ich umgekippt bin nur meine Muskeln wollen nicht mehr mit machen alles sinkt nach unten und ich kann nur mit Mühe wieder aufstehen. Ich kann es meistens verhindern und nicht umzukippen , aber manchmal halt nicht. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll , ich will es einfach nicht mehr haben , da ich teilweise sehr eingeschränkt bin Sachen wie ein Führerschein kann ich Moment nicht machen was mich sehr frustriet. Kennt ihr sowas oder wisst ihr irgendeine Lösung ?

LG Wiebke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?