Wie Zyklus ohne Hormone regulieren?

1 Antwort

Hormone brauchst Du schon. ohne geht es nicht.

Aber Du kannst Pflanzenhormone nehmen, entweder aus Kräutern (ich nehme Brennesselsamen und Hefe bei Östrogenmangel, Schafgarbe oder Frauenmantel bei Progesteronmangel, wächst alles im Garten - außer Hefe ;-)

Du mußt den Zyklus aufschreiben, miß mal morgens die Aufwachtemperatur im Bett noch, notier Dir alles auf einem Blatt, und dann siehst Du ob und wann DU einen Eisprung hattest.

http://www.familienplanung-natuerlich.de/verhuetung/natuerlicheverhuetung/zyklusblattdownload/index.php

Wenn die Temperatur steigt, wird Progesteron ausgeschüttet. Wenn Ö und P beide sinken, kommt am selben oder folgenden Tag die Blutung.

Du mußt herausfinden, ob die Zeit nach dem Eisprung oder vorher zu kurz ist.

ÖStrogen in [wechseljahre-klimakterium.de/pflanzenhormone/nahrungsmittel-oestrogene.htm] macht, daß der Eisprung verfrüht kommt, und gegen Ende verzögert es die Blutung.

Mach Dich einfach mal schlau auf den Seiten, da kann man eine ganze Menge lernen! Sonst frag nochmal nach.

Soja ist übrigens östrogenhaltig, das kann auch den Zyklus verkürzen, wenn Du es kurz nach der Regel ißt.

Was möchtest Du wissen?