Wie zuverlässig sind Eisprungrechner?

3 Antworten

Mit dem Eisprungrechner lässt sich grob die Zeit einer möglichen Befruchtung voraussagen. Die Eizelle ist im Grunde nur für 24h befruchtungsfähig, da die Spermien aber eine gewisse Zeit im weiblichen Unterleib überleben, dehnt sich der Zeitraum auf ungefähr eine Woche aus. Die Methode eignet sich definitiv NICHT zur Verhütung, da der Zyklus nicht genau vorauszusagen ist. Beispielsweise über hormonelle Veränderung, meinetwegen hervorgerufen durch Stress, verschiebt sich der Zyklus.

Hallo,

da ich mich in letzter Zeit intensiv mit diesem Thema beschäftigt habe, kann ich euch ein paar Tipps mit an die Hand geben. Mich hat auch interessiert, wie so ein Fruchtbarkeitsrechner bzw. Eisprungrechner funktioniert. Also habe ich mich im Internet auf die Suche gemacht. Ich bin dann relativ schnell auf die Seite http://www.geburtstermin-berechnen.net/fruchtbarkeitsrechner-eisprungrechner-ovulationsrechner/ gekommen, auf der ich das gefunden habe, was ich gesucht habe. Es hat wirklich ausgezeichnet funktioniert und ich bin echt begeistert, wie genau das war.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg

0

Das kann lediglich eine grobe Indikation sein s. http://www.fruchtbare-tage-berechnen.info/eisprungkalender/eisprung-berechnen.php - eine Frau ist schließlich kein Uhrwerk

http://www.fruchtbare-tage-berechnen.info/eisprungkalender/eisprung-berechnen.php schau mal hier nach. also mir hat es sehr weitergeholfen

Liebe Alleswisserin,

schön, dass Du so aktiv auf gesundheitsfrage.net bist. Allerdings möchte ich Dich darauf hinweisen, dass dies hier eine Ratgeberplattform ist. Wenn du die Antworten noch mit einem hilfreichen Tipp versehen kannst, sind sie für den Fragesteller wertvoller. Außerdem möchte ich Dich darauf hinweisen, dass Fragen und Antworten auf gesundheitsfrage.net nicht dazu verwendet werden dürfen, spezielle Seiten oder Dienstleistungen zu bewerben. Bitte schau diesbezüglich nochmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Viele Grüße

Alex vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?