Wie zuverlässig ist der Prick-Test bei Allergien?

1 Antwort

so viel ich weiß, wird der Prick-Test an den Innenseiten der Arme durchgeführt. Ich habe diesen schon vor 10 Jahren machen lassen und befand diesen als sehr zuverlässig! Ich habe von meinem Arzt die Auswertung und einen Pollenkalender mit nach Hause bekommen, davon profitiere ich heute noch! Der Test ist auch nicht schmerzhaft. Es piekst etwas unangenehm, das ist aber auch alles.

Kann nach dem ersten mal die Periode sich verschieben?

Ich bin schon 21. Tage überfällig und habe schon einen Test gemacht und er war negativ aber bin mir trotzdem sehr unsicher. Könnte ich doch schwanger sein?????

...zur Frage

leicht verwirrt.. 30 tage, letzter zyklus allerdings 41 tage.. test negativ, zu früh & wann zum arzt

Hallo.. ich bin grad wirklich verwirrt, ich denke das ich schwanger sein könnte, demnach bin ich in der berechnung der woche um herrauszufinden wann ich zum arzt gehen kann & so weiter habe also (weil es sonst IMMER so war) mit 30 tage zyklus gerechnet... vorgestern habe ich einen test gemacht (20er) als ich 7 tage drüber war, war eindeutig negativ! bis heute habe ich meine regel nicht, auch keine anzeichen das sie kommen würde. meine Brust juckt und ich merke leichte launigkeit so langsam aber sicher.. :/ also Anzeichen einer ss sind schon da, stress hatte ich auch nicht so dass es auch nicht daran liegen kann.. da mich der negative test bisschen ärgert, weil er ja definitiv anzeigen hätte müssen da ich schon eine woche drüber bin, habe ich den letzten abstand gerechnet.. praktisch so gesehen: meine VORletzte regel kam am 19.09.12 und dann erst wieder am 30.10.12.. wären rein rechnerisch 41 tage... wenn ich jetzt mit 41 tagen rechnen will, kann ich das nirgendwo eintragen (bei den rechnern im internet) wann kann ich zum arzt gehen? kann es daran liegen das der test negativ war weil ich zu früh getestet habe?

...zur Frage

Handgelenk angebrochen - was tun?

Hallo! Ich bin auf meine Hand gefallen, wobei ich mich nicht abgestützt haben, sondern seitlich auf die Elle aufgekommen bin. Ich war zum Chirurgen, der konnte aber in zwei Ebenen nichts sehen und wollte ein mrt. Auf meine Beschreibung der Symptome ist er nicht eingegangen, da er nichts knöcherndes sehen konnte, meinte er, sie können alles machen was sie wollen, schlimmer kanns nicht werden.

MRT hat 2 Ganglionen zu Tage gefördert, sonst nix. Wieder zum Chirurgen, Handgelenkbandage und gut.

Auf dem MRT ist aber eindeutig der Abdruck der Elle an der Speiche zu erkennen, da die Elle kürzer ist. Es ist eindeutig angebrochen.

Wird nach 6 Wochen noch was gemacht?

...zur Frage

1 Tag überfällig test negativ doch schwanger??

ich habe am 24 .1 meine pille abgesetzt dan hatte ich 5 tage lang eine minimlae blutung und gestern sollte meine nächste kommen is sie aber nicht jetzt habe ich weil ich es nicht mehr ausgehalten habe um 23.55 einen streifenstest gemacht der negativ war !!ist der überhaupt gültig weil ich war um 22 uhr auch schon auf der toilette und kann sich in 2 stunden so viel hcg zusammensammeln für einen test??oder stimmt der test doch??

...zur Frage

Vaginaler Ausschlag

Ich habe außen an der Vagina Ausschlag. Ich war beim Frauenarzt. Der Arzt hatte einen Abstrich gemacht aber konnte keine Pilzinfektion in und außenhalb der Vagina feststellen. Auch keine Geschlechtskrankheiten konnte er feststellen. Der Arzt hat mir zwar Medikamente Zöpfchen und salbe mitgegeben aber der Juckreiz wurde immer schlimmer. Jetzt habe ich die Haare wegrasiert um zu sehen wie der Ausschlag aussah. Sieht nach einer Allergie aus aber so richtig glaube ich auch nicht dran. Sonst wäre ich ja gegen meinen Intimhaare allergisch. Ich habe festgestellt seitdem ich meine Haare wachsen lies fing der Juckreiz an. Und jetzt nach der Rasur war der Juckreiz weg. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Der Ausschlag war am Haaransatz.. Gegen die Salbe bin ich auch Allergisch weil ich ein bißchen von der Salbe auf meinen Arm geschmiert hatte und nichts.

...zur Frage

Vaginaler Ausschlag bearbeitet

Ich habe außen an der Vagina Ausschlag. Ich war beim Frauenarzt. Der Arzt hatte einen Abstrich gemacht aber konnte keine Pilzinfektion in und außenhalb der Vagina feststellen. Auch keine Geschlechtskrankheiten konnte er feststellen. Der Arzt hat mir zwar Medikamente Zöpfchen und salbe mitgegeben aber der Juckreiz wurde immer schlimmer. Jetzt habe ich die Haare wegrasiert um zu sehen wie der Ausschlag aussah. Sieht nach einer Allergie aus aber so richtig glaube ich auch nicht dran. Sonst wäre ich ja gegen meinen Intimhaare allergisch. Ich habe festgestellt seitdem ich meine Haare wachsen lies fing der Juckreiz an. Und jetzt nach der Rasur war der Juckreiz weg. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Der Ausschlag war am Haaransatz.. Gegen die Salbe bin ich auch nicht Allergisch weil ich ein bißchen von der Salbe auf meinen Arm geschmiert hatte und nichts.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?