Wie zeigt sich ein Vitamin B Mangel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mangel an Vitamin B1 bemerkt man meistens zuerst an den Nerven: Müdigkeit, Konzentrationsprobleme und Reizbarkeit sowie unspezifischere Symptome wie Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Muskelschwäche oder Schlafstörungen können Anzeichen sein.

Ein Mangel an Vitamin B2 macht sich in eingerissenen Mundwinkeln oder Hautveränderungen bemerkbar, ausgeprägte Mangelerscheinungen können zu Entzündungen von Schleimhäuten führen.

Vitamin B6Mangel äußert sich in Nervenstörungen, trockener Haut und entzündeter Mundschleimhaut.

Ein Mangel an Vitamin B12 kann bei streng vegetarischer Ernährung oder schweren Magen-Darm-Erkrankungen auftreten. Die Magenschleimhaut kann in diesem Falle einen Stoff, der zur Aufnahme von Vitamin B12 notwendig ist, nicht mehr bilden. Ein vollständiger Mangel führt zu perniziöser Anämie.

Quelle:

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/naehrstoffe/vitamine/vitamine-des-b-komplexes/index.html

Ein Mangel an Vitamin B zeigt sich beispielsweise durch Kopfweh, Gedächtnisstörungen oder trockener entzündeter Haut. Ein Mangel kann bei Stress, Diäten oder Diabetes auftreten. Mache vielleicht mal ein Blutbild bei deinem Arzt. Es könnte auch ein Eisenmangel sein.

Vitamin B12 Mangel, was sollte man essen?

In welchen Lebensmitteln ist viel Vitamin B12 enthalten, von was sollte man bei einem Mangel viel zu sich nehmen?

...zur Frage

Was tun bei Vitamin-D-mangel?

Mein Arzt sagte mir, dass ich genug Vitamin D3 habe, aber mein gesamter Vitamin-D-spiegel zu niedrig sei. Was tut man dagegen? Einfach öfter unter die Sonne bzw Vitamin D Tabletten nehmen? Welche Dosierung soll ich nehmen? Warum hat mein Arzt nichts weiter unternommen, nachdem er das gesagt hat?

...zur Frage

Vitamin B12 Mangel , Nervenstörungen, Hypochondrie

Ist es schon ein mildes Münchhausen Syndrom wenn jemand den Mangel hat und keine einnimmt, sondern zum nächsten Arzt geht?

...zur Frage

Mangel an Folsäure und Vitamin B 12

Hallo zusammen,

könnt ihr mir weiterhelfen?

Ein Ergebnis in der Klinik ergab, dass ich einen Mangel an Folsäure und Vitamin B12 habe.

Worin sind diese beiden Sachen enthalten, bzw. wie ernähre ich mich um diesen Mangel aufzufüllen?

Was haltet ihr von Nahrungsergänzungsmittel, wenigstens am Anfang, (oder)?.

Habt ihr Tipps oder Ratschläge für mich.

DANKE!!!!

...zur Frage

Folsäure - warum Kopfschmerzen nach Einnahme?

Wir sollen Folsäure aufnehmen, vor allem Frauen sollen da einen Mangel haben. Es ist ein wichtiges Vitamin des Bitamin B-Komplex, als Vitamin B-9 bezeichnet, und soll in der Nahrung nicht ausreichend vorkommen.

Für mich kann da irgendwie nicht stimmen.

Sobald ich Folsäure als Nahrungsergänzung zu mir nehme, selbst wenn es nur 50 µg sind, stellen sich höllische Kopfschmerzen ein. Die sind so stark, dass ich mich hinlegen muss, und halten so lange bis die Folsäure wieder aus dem Körper ist.

Sonst kenne ich kaum Kopfschmerzen, höchstens bei fiebriger Erkältung oder einem "Kater" als Begleitsymptome. Das kommt vielleicht 2 oder 3 mal im Jahr vor. Auch sonst bin ich gesund.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?