Wie wird schweres Essen leichter zu verdauen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich nehme nach schwerem Essen Nux vomica, das sind homöopathische Globuli, die meinem Magen und Wohlbefinden sehr gut tun. schau dir mal diese Seite an: http://www.klassisch-homoeopathisch.de/nux.html

Mein Vater trinkt bei solchen Gelegenheiten immer einen Magenbitter. Ob es wirklich hilft, weiss ich nicht. Aber wir gehen auch spazieren, wenn wir auf einem Fest waren, auf dem viel gegessen wurde. Am besten wäre natürlich, das Essen fände nicht so spät am abend statt, weil dann ist es ja noch schlimmer mit dem vollen Magen. So empfinde ich es wenigstens. Feste, die mit Abendessen sind, sind für mich ein Graus.

Hallo, ich kann dir auch nur empfehlen, nach einem solchen "Gelage" dich nicht auf die Couch, oder in das Bett zu begeben, sondern zuerst einen Verdauungsspaziergang zu machen. Danach geht es dir viel besser und du kannst auch besser schlafen.

Gibt es eine Unverträglichkeit von Möhren?

Hallo ! ich esse sehr gerne Möhren in allen Variationen ,nur leider haut es beim mir seit den letzten 6 mal immerwieder durch und zwar sofort (hab es getestet).

...zur Frage

Schnaps wirklich gut zur Verdauung?

Zu Weihnachten ist es einfach immer zu viel, das viele Essen. Auch ich komme dann in die Verlegenheit zu überlegen, was denn jetzt der Verdauung helfen könnte. Klar, eigentlich hätte ich nicht so zuschlagen sollen. Aber das passiert einfach. Jedes Jahr wieder. Meine Schwiegermutter trnkt immer einen Schnaps. Hilft der wirklich? Und wenn, welcher besonders?

...zur Frage

Sonnenblumenschalen Gefahr?

Also mein Freund hat mir erzählt das wenn man zu viel "Sonnenblumenschalen" isst, das man dann Operiert werden muss, weil sie sich irgendwo lagern, er hat auch gesagt das es seiner Cousine passiert ist. Jetzt hab ich bisschen angst weil ich 3 Packungen mit Schale gegessen hab, ist das wahr? Er hat gesagt seine Cousine hat nur 1ne Packugn gegessen. Jetzt hab ich auch ein stechen.^^

...zur Frage

Komischer Magen und veränderter Geschmackssinn?

Hallo zusammen, Seit etwa zwei Wochen mag ich fast nicht mehr essen. Wenn ich mal Hunger habe bin ich aber bereits nach einigen Bissen satt. Ich mag keine Süssgetränke mehr (obwohl ich immer nur Cola etc. getrunken habe) und wenn ich mal etwas mehr zu essen versuche (eine ganze halbe Portion) wird mir übel. Ich schlafe 8h am Tag und bin müde; mein Urin ist dunkel obwohl ich um die 2 Liter am Tag drinke (gezwungenermassen ;) Tee und Wasser). Irgendetwas stimmt nicht, hättet ihr da eine Idee was ich machen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?