wie wird man hypochonder?

3 Antworten

Ein Hypochonder ist ein Angstpatient. Ständig lebt er in der Angst vor unheilbaren Krankheiten. Das ist psychisch bedingt und gar nicht so leicht auskurierbar. Eine Therapie könnte Linderung schaffen aber es gelingt leider nicht immer. Ein Hypochonder, wenn es ernst wird, er also nicht anschlägt auf Therapien und Co. sollte in die Klinik zur stationären Behandlung seiner Probleme.

Ich habe mir den Artikel auf wikipedia eben durchgelesen und finde die Frage sehr interessant.

Offenbar gibt es einige eindeutige Merkmale eines Hypochonders. In erster Linie fehlt das Vertrauen zu den Personen, die dafür verantwortlich sind, einen Krankheitsverlauf zu erkennen. Deshalb beruhigt auch die Entwarnung die Person nicht. Außerdem ist die Person über tödliche Krankheiten informiert, dessen Ursache man nicht oder nur mangelhaft kennt, wie z.B. Krebs oder AIDS. Ein objektiver Befund lässt sich nicht erkennen, sie sind also "eigentlich" gesund, sie glauben es nur nicht.

Es ist sozusagen die Angst vor der Angst, ein Teufelskreis. Ich meine das Problem in der Unsicherheit zu erkennen. Ein Hypochonder konzentriert 1. zu sehr auf seinen Körper und 2. zu sehr auf das, was er nicht weiß. Diese Punkte führen unweigerlich zu Krankheiten, die er nicht versteht.

Es mag jetzt meine Einbildung sein, weil ich ja der Meinung bin, dass Aufklärung viele Probleme im Gesundheitssystem lösen würde. Aber ich halte es für möglich, dass man Hypochondrie am besten behandelt, indem man die Person aufklärt über die Krankheiten, vor denen sie Angst hat. Das Problem ist nur, dass die für unsere Gesundheit verantwortlichen Authoritäten selbst i.d.R. keine Ahnung über Ursache und Verlauf von beispielsweise Krebs haben. Für einen Hypochonder der glaubt, nur ein Arzt könne ihm helfen, eine Zwickmühle.

danke für die antwort!! :)

0

Das bedeutet einfach zu vorsichtig und zu heftig auf kleine Anzeichen einer Krankheit zu reagieren und sich im Verlauf dann immer tiefer in diese Krankheit zu steigern. Da gibt es kein Rezept wie du dazu kommst! Das ist eine Veranlagung

Wie macht ein Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule sich bemerkbar?

...zur Frage

Wie macht sich eine Leberzirrhose bemerkbar?

...zur Frage

Bänderriss oder Bänderdehnung?

Hallo,

Ich habe mir letzten Freitag beim Volleyballspielen das Handgelenk verletzt - bei einem Pass (oberes Zuspiel) ist meine Hand nach hinten "umgeknickt" (siehe Bild). Sofort habe ich einen scharfen, stechenden Schmerz an der Innenseite gespürt, der aber schnell wieder abgeklungen ist, sodass ich normal weitergespielt habe.

Etwas später hat sich ein recht grosser Bluterguss bemerkbar gemacht, der sich von der Hand bis ca. dem 1. Drittel des Unterarms erstreckt. Da ich eigentlich keine Schmerzen gehabt habe und es auch jetzt nicht geschwollen ist, habe ich mir eher wenig Gedanken darüber gemacht. Ich habe auch eigentlich nur Voltaren verwendet, doch heute macht es sich bemerkbar.

Ich habe nun ziehende Schmerzen, die sich fast über den ganzen Unterarm erstrecken, die bei Belastung auftreten (z.B. beim Schneiden von Essen, Halten einer Tasche etc.). Könnte es doch schon ein Bänderriss sein, oder lediglich gezerrt, was ich aufgrund der fehlenden Schwellung bis jetzt vermutet habe? Danke für Antworten!

...zur Frage

Wechseljahre, wann und wie geht es los?

Hallo liebe Community,

ich weiß, dass man diese Frage nicht pauschal beantworten kann aber mich würde interessieren wann (im Schnitt) die Wechseljahre losgehen und wie macht sich das bemerkbar?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wie macht sich eine Katzenhaarallergie bemerkbar

Eine Freundin hat seit einiger Zeit eine Katze. Die letzten beiden Male als ich sie besuchte, bekam ich nach einer Weile Schnupfen und musste desöfteren niesen. Kann das eine Erscheinung einer Allergie gegen Katzenhaare sein? Wie macht die sich denn normalerweise bemerkbar?

...zur Frage

Kniegelenk quietscht wenn man mit der Hand fühlt

Und zwar ordentlich: wenn ich meine Hand aufs Knie lege und das dann bewege spüre ich richtig wie das Knie unrund läuft. Sonst hab ich eigentlich keine Beschwerden, aber ich hab jetzt Angst dass sich das dann demnächst bemerkbar macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?